Mini-DIY: Gewürzstreuer aufgehübscht

Das Sammelsurium auf dem Gewürzregal in der Küche war mir schon längere Zeit ein Dorn im Auge. Wir kochen gerne und benutzen oft Gewürze, aber aufgrund der unterschiedlichen Streuer und Tütchen, teils unbeschriftet, dauerte es manchmal wirklich lange, das Richtige zu finden. Also bewaffnete ich mich am Wochenende mit Washi Tape und Kugelschreiber, suchte all‘ die leeren IKEA-Gewürzstreuer zusammen und ging ans Werk! Nach einer knappen Stunde war die Mission „Hübsches Gewürzregal“ beendet – und ich sehr, sehr zufrieden mit dem Resultat.

Endlich finden wir alles, was wir beim Kochen brauchen, im Handumdrehen und haben einen guten Überblick darüber, was wir an Gewürzen Zuhause haben. Zudem passt das apfelgrüne Tape wunderbar in unsere grüne Küche. Ein perfektes kleines Samstags-DIY!

Mögt ihr auch solche schnellen „Mini-DIYs“, bei denen man schon nach kurzer Zeit ein schönes Resultat sieht? Für mich sind sie der perfekte Ausgleich zu arbeitsintensiven Projekten, die viel Planung benötigen.

Alles Liebe,

8 thoughts on “Mini-DIY: Gewürzstreuer aufgehübscht

  1. Liebe Laura,
    hachja unser Gewürzregal ist auch ein einziges Sammelsurium. Ich plane auch schon lange eine Veränderung, aber noch bin ich mit meiner Idee nicht ganz zu Frieden. Mal schauen. Aber schön was so ein bisschen Tape um Umgefülle bewirken kann. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Das Moos von http://moosteppich.blogspot.de/

    1. Es gibt ja auch so kleine Holzregale, die man an die Wand schrauben kann, die sind auch toll. Ich finde, das Ganze ist so schnell gemacht und hat so eine tolle Wirkung! Schön, dass es dir auch gefällt! (:

      Alles Liebe,
      Laura

  2. So schnelle DIY sind wirklich toll, immer ein super Erfolgserlebnis. Einheitliche Gewürzregale sieht man ja immer mal wieder auf verschiedensten Blogs, ich finde sie auch immer schön. Aber heißt es nicht eigentlich, dass man Gewürze kühl, trocken, dunkel und luftdicht verschlossen lagern soll? Von daher finde ich durchsichtige Dosen nie so toll.
    Ansonsten schauts sehr schön aus :-)
    Viele Grüße, Goldengelchen

  3. Liebe Laura,
    deine Gewürze sehen jetzt wirklich toll aus und kommen toll zur Geltung! :) Ich habe mir zwei kleine IKEA-Bilderleisten in weiß gekauft, die in unserer Küche die Gewürze bereithalten.
    Eine Frage habe ich noch, ich bin schon lange auf der Suche nach tollen Salz- und Pfeffermühlen – wo hast du denn deine her? Die sehen ja wirklich fabelhaft aus!
    Viele liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Fräulein Fuchs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.