DIY: Selbstgemachte Armbänder

Seit einiger Zeit wünschte ich mir ein paar schöne Armbänder für den Sommer. Ich sah in ein paar Läden welche, die mir gefielen, kam aber schnell zu dem Schluss: das kannst du auch selber! Geflochtene Freundschaftsarmbänder (auf dem Foto unten links) probierte ich ja schon vor einiger Zeit aus – eine tolle Technik, aber diesmal wollte ich mich an etwas Neues wagen.

Das grüne Armband besteht ganz einfach aus einer Kette mit Rocailles, die ich noch von der MAISKA Blogparade übrig hatte. Ich schnitt sie auf die gewünschte Länge zurecht, bastelte einen Verschluss dran – und fertig war Armband #1!

Das bunte Armband besteht aus einer goldenen Kette und je fünf Fäden Stickgarn in vier verschiedenen Farben. Die Länge der Fäden sollte in etwa das Dreifache der Kettenlänge betragen. Nach dem Festknoten werden die vier Fäden miteinander verflochten, wobei die links liegenden Fäden stets durch die Kette geführt werden. Dabei sollte man darauf achten, die Kette nicht zu verdrehen. Das Durchfädeln geht einfacher, wenn man die Fadenenden mit Klebeband umwickelt.

In diesem Video seht ihr etwas besser, wie das Ganze funktioniert:

Am Ende werden die Fadenenden wieder verknotet und die Kette auf die gewünschte Länge gekürzt. Zum Schluss befestigt man noch einen Verschluss an den Kettenenden – fertig!

Neben meinem selbstgemachten Freundschaftsarmband kombiniere ich meine neuen Armbänder auch gerne mit ein paar einfachen Perlenbändern in sommerlichen Farben. Seit der Fertigstellung habe ich sie jeden Tag getragen. Was soll ich sagen? I like!

Habt ihr noch weitere Tipps für selbstgemachte Armbänder? Ich würde sie gerne hören, auch wenn ich dann zu Ende des Sommers sicher aussehe wie Wolfgang Petry in den 90ern…

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Esther sagt:

    Ich flechte seit Jahren Freundschaftsbänder! Aber auf die simple Idee, einfach mal ein Kettchen mit einzuflechten, bin ich noch nie gekommen! Gefällt mir tatsächlich sehr gut! Werd ich nachmachen! Danke für die Inspiration und ein wudnertolles Wochenende! :)

  2. julia sagt:

    mag ich… einfach und so hübsch :)

    im grunde genommen kannst du dir ja so gut wie alles um die handgelenke wickeln… wie wär’s mal mit einem knopf-armband?

  3. christiane sagt:

    Das Band mit der Kette hat so schöne Farben :)
    Ich finde deinen Gürtel auf dem letzten Foto auch sehr schön! Ist der selbst gemacht?

    Viele grüße!

Hinterlasse eine Antwort