So war’s: Der allererste Leipziger Fashion Sunday

Wie es dazu kam, dass ich am letzten Sonntag einen DIY-Workshop auf dem Bloggerflohmarkt leiten durfte, wisst ihr ja schon. Dass es fabelhaft war, wisst ihr aber nur, wenn ihr selbst da wart. Für alle Teilnehmerinnen als Erinnerung an einen tollen Tag und als Trostpflaster für alle Daheimgebliebenen gibt’s daher heute ein paar Fotos von unserem Stand – und natürlich von all den großartigen Blumenkränzen, die dort entstanden sind!

Punkt um 11 waren die liebe Doro und ich mit allen Vorbereitungen fertig und unser Stand erstrahlte im Glanz hunderter bei eBay erstandener Kunstblüten in allen Farben des Regenbogens.

Die ersten Besucherinnen ließen nicht lange auf sich warten. Und so wurde tatsächlich bis um 6 gebastelt, was das Zeug hielt! Viel Hilfe brauchten die Ladies nicht, selbst die Bastelunerfahrenen hielten nach mehr oder weniger Handgriffen einen zauberhaften Haarschmuck in den Händen – und setzten ihn sich natürlich direkt auf den Kopf. So kam ich in den Genuss, (fast) jede mit ihrem neuen Sommeraccessoire abzulichten! Von Frida-Kahlo-like im XXL-Format bis hin zum feinen Blütenhaarband war alles dabei.

Neben kleinen Besuchern freuten wir uns natürlich auch über männliche Gäste am Stand. Manche Jungs waren beim Basteln sogar perfektionistischer als ihre Freundinnen.

Wir bekamen Besuch von Bloggerinnen wie Anne und Rosalie, aber auch das Leipzig-Team des Dating-Blogs Im Gegenteil bastelte mit uns.

Natürlich konnte man auf dem Fashion Sunday nicht nur Blumenkränze basteln, sondern auch an den Flohmarktständen von Kiss & Tell, Zukkermädchen, lola.loud, Alabaster Maedchen und Annabelle sagt shoppen (was ich tat) und als einer der ersten 50 Einkäufer eine Goodie-Bag von Kauf Dich Glücklich abstauben (was ich ebenfalls tat). Gleich neben unserem Stand gab es zudem köstliches Eis von Marshall’s Mum. Ich habe fast jede Sorte gekostet und kann euch sagen: alle waren köstlich!

Dazu gab’s wunderbar entspannte Musik auf die Ohren und das beste Wetter aller Zeiten. Am Ende des Tages fiel ich aufgrund der Hitze zwar besonders halbtot ins Bett, war aber sehr glücklich ob der tollen Menschen und Erlebnisse und der guten Vibes, die den ganzen Tag über in der Luft lagen. Kurz gesagt: ich hoffe sehr, dies war nicht der letzte Fashion Sunday, Mädels! Es war großartig!

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Peggy sagt:

    Das sieht toll aus und klingt toll. Haha wie gut ich mir auch vorstellen kann, wie du dich durch die Eissorten gefuttert hast :)

  2. Claudi sagt:

    Liebe Laure, es war ein super Nachmittag! Danke für die großartige Idee mit den Blumenkränzen. Mein Haarband hat bis jetzt nur Verzückung bei meinen Freundinnen hervor gerufen.
    LG Claudi

  3. Frau Jule sagt:

    hejhej, habe ich das jetzt überlesen oder gibt es noch keine anleitung dazu? machst du eine? büüüüüüüüüütteeeee. die ergebnisse sehen toll aus!
    liebe grüße,
    jule*

    • Laura sagt:

      Es ist eigentlich ganz einfach, liebe Jule: die Blüten von Kunstblumen abschneiden und mit Heißkleber auf einen Haarreif kleben. Du musst bloß aufpassen, dass die Blüten nicht auseinanderfallen und manchmal gegebenenfalls die Stiele überlagert mit aufkleben.

      Alles Liebe,
      Laura

  4. Jule sagt:

    Liebe Laura,

    wäre es möglich, das Bild zu bekommen, welches du von einem geschossen hast? Ich mag eigentlich gar keine Bilder von mir, aber du hast das so schön gemacht!

    Generell muss ich euch ein riesengroßes Kompliment für die Veranstaltung machen – es hat einfach alles gestimmt.
    Viele nette Leute, gut ausgesuchte Kleidung zu mehr als fairen Preisen, tolle Musik, leckeres Eis und die Krönung war dein Bastelstand! Sollte so etwas noch einmal stattfinden, kann ich es jedem nur empfehlen!

    Würde mich über eine Rückmeldung freuen und danke für diese süße Bastelidee,

    Jule

    PS: Witzig, dass du in Schneeberg studierst. Dort habe ich als kleines Kind gewohnt. ;)

  5. julia sagt:

    sieht wunderbar aus und klingt nach einem phantastischen tag!

    ich könnte jetzt dringend so eine blumenkrone gebrauchen… am wochenende feiern wir eine motto-silberhochzeit. ich hoffe, ich kann notfalls irgendetwas aus gänseblümchen machen :D

    • Laura sagt:

      Stimmt, da wäre so ein Kranz perfekt gewesen… Ist aber wirklich nicht schwer herzustellen! Hast du noch etwas machen können?

  6. InaAlida sagt:

    Schon wie hübsch ihr den Stand dekoriert habt lässt mich traurig sein, dass ich nicht dort war. Sieht nach einem richtig gelungenen Sommertag mit vielen netten DIY-begeisterten Leuten aus. Beim nächsten Mal bin ich dabei!!!
    Liebe Grüße InaAlida

  7. Johanna sagt:

    Ohh, das sieht ja gut aus! Ich wäre auch so gern dabei gewesen und hätte mir so gern einen Blumenkranz bei diesem schönen Wetter gebastelt und Eis gegessen. Ich hoffe sehr, dass ihr das nochmal wiederholt! :)

Hinterlasse eine Antwort