Meine Lieblingsoutfits: Fix & Foxi

Langsam, aber sicher schleicht sich der Herbst an und ruft wieder nach Hüten, Strumpfhosen und kuscheligen Pullovern. Zu einer Ausfahrt mit unserem senfgelben Schwalbe-Moped trug ich vor gut einer Woche dieses herbstlich anmutende Outfit. Als ich den Fuchspulli im aktuellen LTS-Katalog entdeckte, wusste ich sofort, dass ich ihn gern haben wollte.

Ich mag Füchse einfach immer noch so sehr – vor allem, weil sie mich jedes Mal an unsere Hochzeit erinnern, die bald schon wieder ein Jahr her ist. Verrückt! Aber zurück zum Outfit: Den Pulli finde ich in echt noch viel schöner, Ärmel und Rumpf sind selbst bei einer Körpergröße von 1,87 m lang genug. Und er passt ganz wunderbar zu all meinen unifarbenen Herbstsachen!

Hut – mydearlove
Kette – selbstgemacht
Pulli – c/o Long Tall Sally
Lederjacke – TK Maxx
Hose – Long Tall Sally
Strümpfe – American Apparel
Schuhe – Vagabond, c/o Zalando

Seid ihr klamottentechnisch auch schon auf den Herbst eingestellt? Ende der Woche sollen es hier in Leipzig nochmal 27° werden und ich bin schon am überlegen, was ich an diesem voraussichtlich letzten Sommertag tragen (und unternehmen!) werde.

Alles Liebe,

Werbung/Sponsoring:
c/o = Dieses Teil wurde mir von der jeweiligen Firma kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei der Auswahl der Partnerfirmen und Kleidungsstücke bzw. Accessoires lasse ich mich zu 100% von meinem eigenen Geschmack leiten und suche mir nur Sachen aus, die ich mir auch selbst gekauft hätte.

Kommentare

  1. Jenny sagt:

    Da ich total hitzig bin und auch im Winter T-Shirts tragen kann dauert es immer etwas, bis ich mich auf den Herbst einstelle. Momentan wechselt das Wetter zwischen nass-kalt und warm-schwül hier im Süden, also ist man entweder immer zu warm oder zu kalt/nicht regentauglich angezogen.

  2. Mimi sagt:

    Liebe Laura, das sieht fabelhaft aus! Das muss ein herrliches Bild auf der senfgelben Schwalbe gemacht haben :)
    Ich habe gestern auch beschlossen, dass jetzt Zeit für Herbstklamotten ist. Wenn es schon das erste Kürbisgericht gibt, dann kann ich dazu ja auch einen der etwas dickeren (Herbst-)Pullis aus dem Schrank holen. Und auch wenn ich mich noch nicht so ganz vom Sommer verabschieden mag, irgendwie freue ich mich auf den Herbst.
    Und danke für deinen lieben Kommentar! :)
    Lieben Grüße

  3. Isa sagt:

    Oh wie wunderhübsch dieser Pulli ist! Bei mir haben es heute auch schon die ersten zwei Herbstpullis in den Schrank geschafft – leider ohne hübsche Füchse. Den Sommer und seine hübschen Kleidchen werde ich trotzdem vermissen. Aber vielleicht werden das erste bunte Laub und Kastanien mir darüber hinweg helfen :)
    Liebe Grüße!

    PS: Ich stehe total auf deine selbstgemachte Kette! Sogar fast noch ein bisschen mehr als auf den Fuchspulli.

Hinterlasse eine Antwort