Lieblingsoutfit: Folklorista

Jahrein, jahraus liebe ich Folklore-Prints und -Stickereien in leuchtenden Farben – daran wird sich wohl so schnell nichts ändern. Wenn ich etwas mit einem solchen Muster auf dem Flohmarkt oder im Secondhandladen finde, muss ich es mit nach Hause nehmen, denn es bereitet mir einfach gute Laune. So ging es mir auch, als ich vor ein paar Jahren den grünen Rock auf dem Feinkostflohmarkt hier in Leipzig fand, aus dem später der Raglanpullover entstand. Als Pulli mag ich ihn arg gern und werde ihn auch diesen Herbst fleißig tragen.

Pulli – selbstgenäht
Kette – Les Jumelles
Kameratasche – Jo Totes
Rock – vom Kleidertausch
Strumpfhose – ?
Booties – MARC

Unser Wochenende war äußerst ereignisreich und nahm gestern mit einem Konzert von All the luck in the World ein fabelhaftes Ende. Ich hoffe, ihr habt euer Wochenende ebenso sehr genossen!

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Frau Jule sagt:

    oh all the luck in the world. habe ich im frühjahr auf dem immergut gesehen. das war wirklich ein feines konzert. auf dem reeperbahnfestival am wochenende waren sie auch, da hatten sie aber zu starke konkurenz.
    feiner pullover übrigens ;)
    liebe grüße,
    jule*

  2. Vivien sagt:

    Dein Pullover ist richtig klasse.
    Witzig ist, dass ich mir dieses Wochenende zufällig ein Raglankleid genäht habe und wir auch auf einen Flohmarkt (aber in Jena) waren. Verrückt, oder?!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße, Vivien.

Hinterlasse eine Antwort