Lieblingsoutfit: Entspannt zum Feiertag

Hach, was habe ich den überraschenden freien Tag am letzten Freitag genossen! Ich traf mich mit meiner lieben Freundin Kathi zu einem Spaziergang im Park mit anschließendem Mittagessen, stolperte bei uns im Viertel in einen Villenverkauf (das Haus war der HAMMER!) und machte mich anschließend mit meinem Stativ auf den Weg in den nahegelegenen Wald, um ein wenig mit dem Selbstauslöser herumzuprobieren. So frei und glücklich wie an diesem Tag habe ich mich lange nicht gefühlt! Nachmittags war immer noch genügend Zeit für ein kleines Nähprojekt und ein schönes Abendessen mit dem lieben Mann. Und das Wochenende lag ja erst vor uns…

Hemd, Kleid – secondhand
Kette – selbstgemacht
Uhr – Casio
Strumpfhose – Happy Socks
Stiefeletten – MARC

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Dirk Ilsen-Erdogan sagt:

    Dieses Outfit gefällt, und zwar von Kopf bis Fuß.
    Jeans geht eigentlich immer.
    Hast du eigentlich schon mal die Punkte auf deiner Strumpfhose gezählt? :-)

  2. Esther sagt:

    Mir persönlich wäre das Kleid zu kurz!

    Dein Zopf sieht toll aus! Und Waldbilder sind eh wunderbar, Schön, dass es dir so gut geht ;)

Hinterlasse eine Antwort