Lieblingsoutfit: Vollkommen verrückt

Seit unserem Urlaub im September haben sich die Ereignisse überschlagen. Brautkleider mussten fertiggestellt werden, außerdem warteten die Projekte für mein nächstes Buch auf Vollendung und so kam ich selbst am Wochenende kaum zum Durchatmen. Das vergangene Wochenende – mein Geburtstagswochenende – war die erste Ausnahme seit langem. So zog ich am Samstag ein wenig mit Maik um die Häuser – und fühlte mich irgendwo zwischen Oktobersonne, buntem Herbstlaub und einem Retro-Wohnmobil mit dem Namen “Gypsy” endlich wieder wie ich selbst.

Schal – Becksöndergaard via TK Maxx
Kette – Moorea Seal
T-Shirt – Spreadshirt*
Strickjacke – secondhand
Lederjacke – TK Maxx
gelber Rock – selbstgenäht
Strumpfhose – ein Geschenk
Booties – Long Tall Sally*

Ach, was liebe ich es, die warmen Kuschelpullis und Mützen und Strumpfhosen und Booties wieder tragen zu können! Ich habe das Gefühl, Looks mit vielen Schichten werden meinem Stil so viel mehr gerecht als es ein Sommeroutfit je könnte. (: Ich bin eben durch und durch Herbstkind!

Gestern war ich mit meinen lieben Helferlein den ganzen Tag draußen unterwegs, um die Kreationen fürs neue Buch zu fotografieren. Nach all der Hektik ist heute erstmal Entspannung angesagt – mit Schokolade zum Frühstück, einem Friseurbesuch und etwas Onlineshopping! Perfekt, oder?

Alles Liebe,

Werbung/Sponsoring:
*= Affiliate Link: Wenn ihr auf diesen Link klickt oder etwas darüber kauft, erhalte ich prozentual eine kleine Vergütung.

Kommentare

  1. Sandra sagt:

    Du Hübsche! Das T-Shirt hat es mit in der Kombi besonders angetan – ein schöner Bruch mit einer sooo wichtigen Message ;-)

    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Herbst!
    Sandra

  2. julia sagt:

    sehr hübsch :)

    die farben von mütze und schal wollen sich in meiner farbwelt irgendwie nicht vertragen, macht aber nix… alles schön kuschelig :D das t-shirt is’n knaller!

  3. Larissa sagt:

    Oh, was für ein schöner Rock! Und überhaupt, wunderbar herbstlich dein Outfit (und der Hintergrund)!
    Du bist aber auch fleißig, da hast du dir einen so schönen entspannten Tag mehr als verdient! Ich bin schon auf dein Buch gespannt und wünsche dir alles Gute für die Endphase.

    Lieben Gruß,
    Larissa

  4. Christiane sagt:

    Liebe Laura,
    dein Outfit und die passenden Bilder gefallen mir wieder sehr gut! Ich mag es, wie du die Teile kombinierst und die Farben an und um dich herum sind toll! Der Herbst passt wirklich sehr gut zu dir :)
    Liebe Grüße
    Christiane

  5. Marlene sagt:

    Liebe Laura,

    das Outfit ist wirklich schön, auch wenn es bei mir dafür schon fast zu kalt ist.

    Für mich gehört zum Herbst auch immer das Stricken mit dazu. Irgendwann hast du ein Bild von dir eingestellt, auf dem du eine senfgelbe selbstgestrickte Strickjacke trägst und auf einem Steg sitzt.
    Den Post dazu finde ich leider nicht mehr wieder. Wärest du so nett, mir zu verraten, aus welchem Buch du die Strickanleitung hattest? Das hattest du damals sogar dazugeschrieben…

    Lieben Dank,
    Marlene

  6. Jessy sagt:

    Hey Laura,

    was für ein wunderschönes Outfit. Ich liebe die Kombie mit dem Rock und dem Tshirt.

    Ich habe da noch eine Frage. Du bist doch ein “etwas” größer. Wo findest du immer so tolle und passende Stumpfhosen? Habe total das Problem welche zu finden. (bin ca. 1,90 groß) Hoffe du könntest mir ein Tip geben.

    Liebe Grüße Jessy

    • Laura sagt:

      Liebe Jessy,

      vielen Dank für deine lieben Worte! Ja, ich bin nur 3 Zentimeter kleiner als du (: Ich kaufe ganz normale Strumpfhosen, aber in Größe 44/46 bzw. L – die ziehen sich dann bei mir in die Länge :D Wünsche dir viel Erfolg bei der Suche!

      Alles Liebe,
      Laura

  7. Mona sagt:

    Liebe Laura,

    das ist ein wundervolles Herbstoutfit! Ich finde es immer wieder schade, dass mir Gelb nicht steht und schmachte daher sehnsüchtig anderer Menschen Outfits an. ;-)

    Liebe Grüße, ebenfalls aus Leipzig,
    Mona

  8. Fröbelina sagt:

    Das sind ja klasse Fotos! :) Und das Outfit gefällt mir auch sehr, schön herbstlich, ich bin auch ganz klar ein Herbstkind! :)
    Liebe Grüße und viel Erfolg mit dem Buch!
    Katharina

Hinterlasse eine Antwort