1 Schnitt 10 Jacken: Mein herbstlicher Coatigan

Nachdem bereits die liebe Fredi und Jenny ihre wunderbaren Beiträge zur Blogtour mit uns geteilt haben, freue ich mich, euch heute zu zeigen, für welches Modell ich mich entschieden habe: einen herbstlichen Coatigan aus kräftigem Strick!

Aus dem schweren Strick von Stoff & Stil wurde meine ganz eigene Coatigan-Variante. Ergänzt mit Ellbogen-Patches, einer Applikation und Nahttaschen ist mein Coatigan der perfekte Begleiter für den Herbst. Und soooo kuschelig!

Die Nahttaschen sind ganz einfach zu nähen, wirken aber sehr raffiniert. Dazu fügst du einfach in den Schnitt deines Coatigans, etwa bei 1/3 Gesamtlänge von der unteren Kante, eine Naht ein. Außerdem musst du noch zwei Taschenbeutel zuschneiden und ansetzen oder diese direkt beim Zuschnitt von oberem und unterem Vorderteil mit anschneiden. Dann schließt du nur noch die Naht – und im selben Schritt den Taschenbeutel. Fertig! Das Bündchen und alles andere verarbeitest du wie gewohnt.

Kette – selbstgemacht
Coatigan – genäht nach einem Schnitt aus meinem neuen Buch*
Streifen-Shirt – Armedangels
Gürtel – secondhand
Hose – Only
Schuhe – Everybody

Aaaah – ich freu’ mich mega über meine neue Jacke für den Herbst! An warmen Tagen ist sie perfekt als leichter Überwurf und wenn es kälter wird, kann man sich darin schön einkuscheln und einen Mantel überwerfen. Hach, I like! Durch die Farbe ist der Coatigan schön neutral, aber Applikation und Ellbogen-Patches machen ihn dennoch besonders.

Nun freue ich mich auf die weiteren Beiträge zur Blogtour. Nächste Woche sind wir bei Stefanie zu Gast! Und nicht vergessen: wenn ihr auch etwas nach den Schnitten aus meinem Buch näht, verlinkt mich gerne (@tagtraeumein.de) & verwendet den Hashtag #1Schnitt10Jacken. Yay!

Eure

Werbung/Sponsoring: *= Affiliate Link: Wenn ihr auf diesen Link klickt oder etwas darüber kauft, erhalte ich prozentual eine kleine Vergütung.

Kommentare

  1. Fredi sagt:

    Wie schön dein Outfit ist! Ich finde die Farben ganz wunderbar. Und natürlich deinen Cardigan, der sieht sehr kuschelig aus. Die kleine Anleitung für die Nahttaschen ist auch klasse, danke dafür und natürlich für das tolle Buch, ich bin immernoch sehr begeistert! :)
    Liebe Grüße, Fredi

    • Laura sagt:

      Danke dir, liebe Fredi – auch für deinen wunderschönen Beitrag zur Blogtour! (: Der Coatigan ist sehr kuschelig und passt perfekt in diese Jahreszeit, wo die Tage langsam kühler werden. Schön, dass du mit der Anleitung etwas anfangen kannst! (:

      Alles Liebe,
      Laura

Hinterlasse einen Kommentar zu Jules Antworten abbrechen