Das erste Frühlingsoutfit & ein neuer Fair-Fashion-Liebling

Ich weiß nicht, woran das liegt, aber es gibt mir so viel Energie, mich und meinen Stil gerade jetzt im Frühling ein Stück weit neu zu erfinden. Ich fühle eine unglaubliche Power, wenn ich mir die Zeit nehme, mich schön zu kleiden oder ein wenig mehr zurechtzumachen. Wenn ich morgens in einem “Naja-Outfit” rausgehe, dann weiß ich meist, dass ich mich den ganzen Tag ein wenig seltsam fühle, während ich an mir herumzupfe. Geht es euch auch so?

Mantel – genäht von meiner Auszubildenden nach einem Burda-Schnitt
Schal – vom Connewitzer Weihnachtsmarkt (Upcycling)
Kette – 24Colours
Shirt – Armedangels*
Strickjacke, Gürtel – geerbt von meiner Omi
Jeans – Long Tall Sally
Booties, Tasche – secondhand

ALTE LIEBE ROSTET NICHT

Oft muss man gar nichts kaufen, um seinen Stil ein wenig neu zu erfinden. Die Jeans von Long Tall Sally kaufte ich bereits vor zwei Jahren, aber wir mussten erstmal Freunde werden. Als ich in Köln war, kam mir spontan die Idee, den Saum einfach abzuschneiden, damit sie weicher fällt. Anschließend verliebte ich mich neu.

EINE NEUE LIEBE IST WIE EIN NEUES LEBEN

Ein neues Teil hat sich aber doch in mein Outfit gemogelt. Das rot-weiße Shirt ist mittlerweile mein dritter Streifenpulli von Armedangels* und ich liebe es so sehr! Die Passform und die kräftige Qualität der Baumwolle sind der Knaller, aber ich mag auch die Ärmellänge und die kleine Schleife hinten. Meines fand ich übrigens im Grünschnabel in Leipzig.

Ach ihr Lieben, ich würde euch gerne ein paar meiner fröhlichen Frühlingsvibes in einen Umschlag stecken und rüberschicken. Oder euch alle zum Käffchen in mein sonniges Atelier einladen. Aber weil das leider nicht geht, wünsche ich euch einfach auf diesem Wege ein wundervolles Frühlingswochenende! Ich hoffe, ihr könnt es in vollen Zügen genießen.

Eure

Werbung/Sponsoring: *= Affiliate Link: Wenn ihr auf diesen Link klickt oder etwas darüber kauft, erhalte ich prozentual eine kleine Vergütung.

Kommentare

  1. Moni sagt:

    Besser hätte ich das Gefühl nicht beschreiben können. Du sprichst mir komplett aus der Seele. Sowohl mit der Gefühlswelt, dem Herumzuppeln, als auch der Freude wenn alles passt!

  2. Iggi sagt:

    Ja tolle Outfits! Gefällt mir sehr gut dein etwas eleganterer Stilwandel! Ist mir auch schon auf dem Flohmarkt und die letzten Male aufgefallen:)

    Und die Hose ist top! Steht dir richtig gut:)

Hinterlasse einen Kommentar zu Iggi Antworten abbrechen