Farben kreativ kombinieren.

Dieses Semester hatten wir zum ersten Mal Farbenlehre und ich war so begeistert von all den schönen Farbcollagen, dass ich sie unbedingt mit euch teilen wollte. Bisher trug ich am liebsten leuchtende kontrastierende Farben, aber es gibt noch so viele andere Möglichkeiten, Farben zu kombinieren! Deshalb habe ich zu jeder Collage mit Polyvore ein passendes Outfit zusammengestellt. Vielleicht inspirieren sie dich ja, ein paar ähnliche Teile aus deinem Kleiderschrank miteinander zu kombinieren? Eine tolle Idee ist es auch, eine persönliche Farbpalette zusammenzustellen, damit in Zukunft neu gekaufte Teile zum Rest deiner Garderobe passen. Meine besteht zum Beispiel aus warmen Herbstfarben wie rot, grün, orange und braun – diese Farben passen gut zu mir und lassen sich toll untereinander kombinieren. Wenn man weiß, welche Farben man besonders mag, fällt es außerdem beim Einkaufen leichter, etwas passendes zu finden.

1. Kombiniere Farben mit der gleichen Sättigung:

2. Kombiniere verschiedene Töne einer Farbe:

2. Kombiniere Farben, die gleich hell sind:

Noch mehr Inspirationen für deinen persönlichen Stil findest du übrigens in diesem Post.

Kommentare

  1. Peg sagt:

    Das hier finde ich sehr hilfreich! Jetzt weiß ich auch, warum meine Outfits manchmal doch etwas komisch aussehen, obwohl sie garnicht allzu bunt sind. das liegt offenbar an der unterschiedlichen Sättigung und Helligkeit der Teile, die dann eben einfach nicht zusammenpassen. wieder was gelernt!

Hinterlasse eine Antwort