Charlotte “Chuck” Charles = ♥!

Wie ihr vielleicht wisst – oder euch sicherlich denken könnt, wenn ihr die Serie kennt – bin ich ein großer Fan von Charlotte Charles Stil in der Serie Pushing Daisies. Ihr Outfits sind farbenfroh, vintage-inspiriert und oftmals ziemlich ausgefallen, was ich einfach nur liebe. Besonders jetzt im grauen Winter macht es mich unheimlich glücklich, leuchtende Farben zu tragen – und mir ein paar Ideen von “Chuck” abzuschauen.

Ich war nie ein großer Freund von farblich komplett abgestimmten Outfits, aber so langsam finde ich gefallen daran. Vor allem die Kombination von einem Kleid und einem Mantel in (fast) der selben Farbe hat es mir angetan! Ich denke, das werde ich im Frühjahr mal probieren…

“Chuck” liebt Retro-Hüte – ich wette, dieser rote Topfhut im 20er-Jahre-Stil würde ihr ebenso gut gefallen wie mir. Ein Hut (am besten in Kombination mit engen Handschuhen) vermittelt sofort so ein schickes, damenhaftes Flair und bringt Abwechslung von den üblichen Strickmützen. Fazit: ebenfalls etwas, das ich gern ausprobieren möchte!

Kopftücher im 50er-Stil und große Retro-Sonnenbrillen sind Charlotte Charles “Must-Haves”, um nicht erkannt zu werden. Aber auch wenn man sich nicht verstecken muss, sind solche Sonnenbrillen praktisch: sie schützen die Augen vor der Sonne und setzen einen tollen Akzent zum Vintage-Outfit. Wer mutig ist, probiert kommenden Sommer auch das Kopftuch im Retro-Stil aus. Kann man mit einem rechteckigen Halstuch ganz einfach selber binden und sieht garantiert nicht nur beim Cabriofahren hinreißend aus…

Kommentare

  1. .meike sagt:

    Achherjeeee, da erinnerst du mich aber an was! (Mehr dazu in meinem Blog). Danke für die Inspiration und die damit verbundenen schlaflosen Nächte :-) Sooo schön!

  2. Fee sagt:

    Ich liebe alles was sie trägt, ich würde ungesehen alles nehmen und anziehen. Deine Auswahl finde ich aber uach ziemlich bezaubernd. Woher ist die Bluse im letzten Bild? Liebe Grüße, Fee

    • Laura sagt:

      danke dir! (: die bluse ist vom warehouse.co.uk. übrigens: wenn du auf die bilder klickst, kannst du sehen, woher die einzelnen sachen sind.

      lg,
      laura

  3. FROLLEINschnieke sagt:

    Du hast die Serie vor ein paar Monaten mal erwähnt und ich bin ganz vertrauensvoll losgegangen und hab sie gekauft – und war begeistert. Die zweite Staffel wurde geguckt, noch besser als die erste und mein Liebster und ich waren beide richtig betrübt, als wir fest gestellt haben, dass es nur zwei gibt. Wie schlimm ist das denn? Ihr Stil ist der Knaller! Liebe Grüße!

    • Laura sagt:

      oh, das freut mich, dass es dir ebenso gut gefallen hat wie mir. (: ich habe darüber auch im internet gelesen und mir auf verdacht die erste staffel gekauft. mir hat zwar die erste staffel besser gefallen als die zweite, aber ich war auch traurig, dass es so abrupt endete…

  4. Tiffy sagt:

    Wunderschöne Auswahl – Chuck würde mit Sicherheit jedes der drei Outfits lieben. Ich selbst würde mir ja sofort das Outfit mit den geringelten Oberteil und dem Marine-Rock nähen, wenn ich Stoffe und Schnittmuster dafür hätte… zum verlieben!
    Und ich bin mal bei Etsy auf die Suche nach Bienen-Anhängern gegangen… tolle Anregung, danke!
    LG
    Tiffy

  5. Sindy sagt:

    WUNDERVOLL! Ich liebe die Outfits Chuck und muss gestehen, dass ich Pushing Daisies nur wegen der Farben und Outfits gesehen habe .. So eine schöne Stimmung. So viel Inspriation! Toll!

    Danke fürs Zusammenstellen .. Jetzt muss ich mich bremsen, dass ich nicht gleich was bei m-butterfly bestelle. Seufz ;)

    Liebste Grüße, Sindy

Hinterlasse eine Antwort