Das Biene-Maja-Shirt!

Während ich gestern das März-Oberteil nähte, fiel mir auf, dass mich die Streifen und die Farben irgendwie an eine Biene erinnern – also ist das März-Shirt jetzt mein Biene-Maja-Shirt. Den Schnitt, die Spitze und das Gummiband am Saum (auch so ein Stück aus meinem riesigen Fundus) mag ich sehr gern. Nur die Ärmellänge werde ich nochmal überdenken, denn ich finde, sie müsste entweder ein Stück kürzer oder ein Stück länger sein. Vielleicht lasse ich auch einfach den Ärmelaufschlag weg, den man auf den Bildern ohnehin kaum erkennen kann. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meinem Märzprojekt! Und außerdem riesig stolz, dass ich es noch rechtzeitig fertiggestellt habe…

Da ich das Shirt vor allem im Sommer tragen möchte, tendiere ich momentan dazu, die Ärmel noch ein Stück zu kürzen. Aber ich bin natürlich wie immer auch offen für eure Meinungen und Ideen! Danke, dass mich auch bei diesem Projekt wieder so viele von euch so gespannt begleitet haben – ich freue mich riesig über jeden einzelnen eurer Kommentare!

36 thoughts on “Das Biene-Maja-Shirt!

  1. Uii ist das toll geworden! Ich glaube, das ist bisher mein Favorit, auch wenn ich das Februarkleid und den Januarrock auch sehr hübsch finde!
    Im Übrigen mag ich die Ärmel sehr, so eine Länge sieht man nicht so oft, deshalb macht das dein Shirt zu etwas ganz besonderem.

  2. Das ist dir wirklich gut gelungen, vor allem mit dem Gummi am Bund. Ich hatte mal so ein Kaufshirt und habe es geliebt. Leider fehlt mir eine Ovi um selbst Shirts zu nähen. Die Ärmel würde ich auch verlängern oder kürzen. Liebe Grüße, mona

  3. oh laura…es ist wunder.wunder.toll!!!
    ehrlich…ich finde es klasse und es steht dir so gut!
    und die idee mit dem saum find ich klasse!
    und was ist das für eine spitze am ausschnitt?
    hast du die selber gemacht???
    fein fein!!!

    liebgruss
    eni

  4. Wieder mal ein sehr schönes Stück. Ich hab mir die Bilder jetzt eine ganze Weile angeschaut – hochgescrollt, runter, wieder hoch… ich würde die Ärmellänge so lassen. Für mich harmoniert es sehr gut.
    Freue mich schon auf deinen April…

    Alles Liebe
    Die Pitti

  5. Wow, das sieht wirklich toll aus! Wo hast du denn die schöne Spitze her? Die passt ja farblich genau zum Shirt. Hihi, Biene-Maja find ich gut ;-) Würd ich auch so nennen und sofort anziehen! Und ja, die Ärmelaufschläge sieht man gar nicht…

    Viele Grüße
    Christina

  6. huhu lau, schönes shirt!! : )
    ich find die ärmel süüperb!

    sag mal, ist doch jersey, ne?
    hast du die nähte mit dem elastikstich der haushaltsmaschine genäht oder gekettelt oder wie oder was?

    liebste grüße vom käthchen

    1. danke süße, aber in echt sehen die ärmel wirklich ä bissel goomisch aus. (: ja, ist jersey. ich nähe alle nähte immer erstmal mit meiner industriemaschine (also ganz normal mit steppstich) und kettle sie dann so ab, dass die innere kante der overlocknaht genau auf die steppnaht trifft. ich hoffe, das war verständlich! (:

      viele liebe grüße zurück!

  7. Das Shirt ist wunderbar, die Spitze passt einfach perfekt. Ich würde das sofort kaufen! Wenn du die Ärmel noch änderst, dann würde ich sie kürzen. Mir gefällt es aber so, wie es jetzt ist, auch gut.
    Liebe Grüße, Katinka

  8. Absolut dufte, dein Biene-Shirt! Deine Fotos machen gute Laune!
    Und danke für die Tipps, wie du den Schnitt gemacht hast! Das fand ich sehr anschaulich! Ein schönes Wochenende und viele Grüße aus Hamburg! Hella

  9. .. süßes Shirt ….. ich würde die Ärmellänge lassen …. Du kannst diese im Sommer einfach noch krempeln …. ich finde diese Länge auch deshalb so schön, da Du wenn es etwas kälter ist auch noch ein anderes
    Shirt drunter ziehen …. ein schöner Kontrast ….. viel Spaß beim Tragen ….. :O)

    1. krempeln geht bei dem shirt leider nicht, weil der stoff so rutschig ist. sonst hätte ich die ärmel von vornherein nur ein wenig gekrempelt… aber ein shirt drunterziehen würde ich in der übergangszeit so oder so, auch, wenn die ärmel kürzer wären. (:

      liebe grüße! (:

  10. Hallo Laura,
    tolles Shirt. Schöne Kombination mit dem Stoff, dem Gummi und der Spitze. Ist die auch selber gemacht oder wo gibt es die zu kaufen?
    Die Ärmellänge finde ich gut so, wenn Du was ändern möchtest wäre ich für kürzer :-)
    Lieber Gruß, Muriel

  11. Find ich ganz wunderschön, dein Biene-Maja-Shirt! Ich finde nicht, dass die Ärmel, so wie sie jetzt sind, stören, aber eine Spur länger (über den Ellbogen) würde mir auch gut gefallen! Insgesamt aber einfach super, würd ich auch sofort nehmen :-)
    LG Steffi

      1. das ist total süß geworden :) ich würde die ärmel nur ein bisschen enger machen, eventuell mit bündchen, vll kann man sie dann ein bisschen hochschieben… oder ganz kurze puffärmelchen, ja :)
        liebe grüße

  12. dankeschön für eure lieben kommentare! (: die spitze hatte ich mal bei einem alten h&m-shirt abgetrennt und für ein späteres projekt aufgehoben, nun ist sie endlich zum einsatz gekommen. ich zeige euch diese woche, für welche ärmelvariante ich mich entschieden habe! da gibt’s dann auch eine kleine vorschau zum april-projekt. (:

  13. Hei:)

    Schick deine Entwürfe oder fertigen Arbeiten doch mal zu ein paar Labels!
    Denn ich würde deine Sachen sehr gerne kaufen :)) Auch wenn sie mir jetzt noch zu groß wären:( Aber du machst das klasse!

    Liebe Grüße von der Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.