Das (fast fertige) Maikleid.

Als ich dachte, ich könnte auch mal so einfach und schön ein Kleid drapieren wie die Designer bei Project Runway, ließ ich zwei wichtige Fakten außer Betracht. Erstens: wenn man noch ungeübt ist, erinnert das ganze irgendwie immer an die Robe einer griechischen Göttin. Zweitens: ein Kleid, das ich auf eine Schneiderpuppe der Größe 38 drapiert habe, wird mir niemals passen. Nicht nur der Breitenmaße wegen, sondern vor allem, weil mein Oberkörper viel länger ist als der Oberkörper der Durchschnittsfrau. Die individuelle Schneiderpuppe, die ich vor einiger Zeit mal angefangen hatte zu bauen, half mir auch nicht weiter: ihre harte Panzertape-Hülle lässt sich verdammt schwer durchstechen. Also musste mal wieder ein Schnitt her, der meinen Vorstellungen entsprach. Zum Glück erinnerte ich mich sehr bald an diesen wunderschönen Schnitt (in Langgröße, aus der Burda 11/2007), den ich schon für mein Abiballkleid verwendet hatte. Ich finde, der Schnitt passt einfach perfekt zu dem leicht glänzenden Stoff…

In dieser Kombination würde ich das Kleid auch im Alltag tragen. Schön farbenfroh!
Und der Rock schwingt so toll…

Wie ihr sicher schon gemerkt habt, liebe ich das Kleid bereits jetzt. Ich mag, dass der Schnitt so elegant ist, aber durch den Leinenstoff weniger förmlich wirkt. Sobald das Kleid ordentlich gesäumt wurde und der Reißverschluss eingenäht ist, wird es feierlich in meinem Kleiderschrank begrüßt. Ich glaube, es wird mein absolutes Lieblingsstück für Sommerfeste aller Art! Ich hoffe, euch gefällt es ebenso gut wie mir…

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Hanna sagt:

    Hallo Laura!

    Schon lange lese ich deinen Blog still mit aber nun muss ich mich einfach mal melden:)
    Mir würde brennend interessieren wo du die schönen gelben Schuhe/Sandalen her hast?
    Die gefallen mir nämlich ziemlich gut!
    Der Rest des Outfits übrigens auch, steht dir ausgezeichnet, toller Schnitt!

    Mach weiter so!

    • Laura sagt:

      liebe hanna,

      vielen dank für deinen lieben kommentar! die gelben sandalen sind von rohde, habe ich mal günstig im schlussverkauf bei amazon erstanden. ich schreibe diese woche noch einen post über schöne sandalen, schau einfach ende der woche nochmal vorbei! (:

  2. Constanziii sagt:

    also ich liebe das Kleid auch. Die Farbe steht dir sehr gut und mit dem Cardigan ist es sogar altagstauglich. Und in deine Schuhe bin ich unglaublich verliebt. Wo gibts dei denn? :)

  3. Laulau sagt:

    Ganz ganz toll!
    Der Stoff ist richtig schön und es ist wirklich ein toller Mix – der schicke Schnitt und der Leinenstoff.
    Chapeau!

    • Laura sagt:

      laulau! es bedeutet mir echt viel, mal wieder einen kommentar von dir zu lesen. lustigerweise denke ich immer mal an dich und frage mich, was du so machst. vielleicht magst du es mir ja mal in einer e-mail erzählen?

      viele liebe grüße von der anderen laulau (:

  4. Juli. sagt:

    Und wieder ein traumhaftes Kleid! Ich gehöre auch zu den bisher stillgewesenen Lesern, aber da ich mir bei so vielen Deiner Kleider (und Kombinationen!) das gleiche auch für mich wünsche, muss ich Dir nun doch mal schreiben und Dir sagen, wie wundervoll ich deine Ergebnisse immer finde. Und auch Dich, mit der großen Lebensfreunde und der vielen Energie, die du zu haben scheinst!

    :)

    Juli.

    • Laura sagt:

      stimmt! allerdings finde ich es auch mal schön, etwas neutraleres zu haben, um dazu all meine farbigen accessoires zu kombinieren. (: und ich liiiiebe gold. aber ein rotes kleid steht auf jeden fall auch ganz oben auf meiner wunschliste!

      alles liebe,
      laura

  5. eni sagt:

    wow laura…das ist grossartig!!!
    die kombi stoff und schnitt ist einfach grandios!!!
    würde bei mir auch ein lieblingsteil werden!!!

    liebgruss
    eni

  6. Sandra sagt:

    Hallo Laura,
    schade, dass das Drapieren nicht geklappt hat. Aber das Kleid nach Schnittmuster steht dir super. Der Stoff passt einfach gut zum Schnitt.

    Da ich nicht weiß, ob du Kommentare zu alten Posts noch liest, deswegen frag ich mal hier, woher die gelbe Tasche auf dem letzten Foto von „Mein farbenfrohes Leben“ ist. So eine suche ich nämlich für diesen Sommer.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    • Laura sagt:

      liebe sandra,
      tja, drapieren ist halt eine hohe kunst.

      klar lese ich auch kommentare zu alten posts! die tasche ist von jototes.com, ich habe sie auch schon in zahlreichen outfitposts getragen.

      viele liebe grüße,
      laura

  7. Lu sagt:

    WOW! Dieses Kleid ist wunderschön!!! Echt wahnsinn, was Du kannst! Ich liebe den Schnitt und Du hast den Stoff perfekt ausgesucht und das passt soooo toll mit dem knalligen Cardigan zusammen – Du hast einen wunderbaren Geschmack! :)
    Freue mich dann schon auf viele tolle Outfitfotos bei Dir und bin gespannt, in was für Varianten Du es kombinieren wirst! :)
    Übrigens, der Link mit der Maßbüste ist ja der Knaller, das hab ich mir gleich gepinnt und werde das irgendwann mal machen!!!
    Danke für die lieben und gedankenvollen Kommentare, die Du immer bei mir hinterlässt, freut mich jedes Mal sehr! :)
    Schade, dass Du nicht ganz in der Nähe wohnst, wir könnten sicher immer viele tolle Sachen zusammen machen und hätten viele Dinge, über die wir uns austauschen könnten! :)
    Alles Liebe
    Lu

    • Laura sagt:

      liebe lu,

      ja, ich wünschte auch, wir würden näher beineinander wohnen und könnte schöne sachen zusammen unternehmen! aber irgendwann klappt’s schon mal mit dem treffen. (:

      tausend dank für deinen lieben kommentar, da ich deinen geschmack auch seeehr mag, bedeutet es mir viel, wenn dir das kleid und die kombination so gut gefällt! (:

      meine meinung zur maßbüste ist wie schon angedeutet etwas gespalten, da sie sehr schwer mit nadeln zu durchstechen geht. aber vielleicht könnte man ja auch pflasterklebeband nehmen oder so… müsste man mal ausprobieren.

      viele liebe grüße und danke nochmal,
      laura

  8. tina sagt:

    juhuuu es passt!!ich werde mich jetzt auch bemühen was am wochenende zu schaffen!!!
    aber stimmt..schwingen tut es wirklich schön^^
    liebste grüße

  9. FROLLEINschnieke sagt:

    Schon wieder so ein tolles tolles Kleid(ungsstück), wirklich großartig, steht Dir perfekt! Den Kurs hab ich an der VHS bei meiner Nählehrerin gemacht (zu der ich leider mangels Zeit nicht mehr regelmäßig gehen kann), halt weil ich´s spannend finde. Hatte ja mal einen zur Jackenkonsturktion gemacht, war aber für die Tonne, weil ich nichts mehr mit den Unterlagen gemacht habe und das sind ja wirklich die letzten höchsten Weihen, deshalb wollte ich jetzt erst noch mal bei Step 1 anfangen … Liebe Grüße und ein schönes WE!

Schreibe einen Kommentar