Und diese Biene, die ich meine, die heißt Laura.

Am Freitag trug ich mal wieder mein geliebtes Biene-Maja-Shirt, das sich erst seit Ende April in meinem Kleiderschrank befindet, aber sich schon zu einem echten Lieblingsstück entwickelt hat. Es ist einfach total angenehm zu tragen, lässt sich zu vielen Sachen kombinieren und hat mit dem Spitzeneinsatz und dem Gummibund dennoch das gewisse Etwas. Ein perfektes Teil, um darin ins Wochenende zu starten…

Kette – Yeye!
Shirt – selbstgenäht
Cardigan – Tom Tailor
Kameratasche – Jo Totes
rote Jeans – Orsay, schon einige Jahre alt
Uhr – Timex
schwarze Ballerinas – Unisa

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende! Ich habe gemeinsam mit Maik, meiner Familie und Freunden ein paar entspannte Tage verbracht. Ganz nebenbei schaffte ich es noch, das Maikleid komplett fertigzustellen und mich für einen Schnitt für den Junirock zu entscheiden. Juhu! Ich kann es kaum abwarten, ihn diese Woche zuzuschneiden…

Genießt euren Sonntagabend!

Alles Liebe,

Kommentare

  1. tina sagt:

    hey laura! das shirt ist echt toll! ich bin ja gespannt auf dein fertiges kleid^^ vieleicht sieht man es schon morgen?!
    liebe grüße
    de tina

    bis morgen …

  2. Stefanie sagt:

    Deine Posen passen super zu deinem Outfit und sind total süss:) Ich finde übrigens deine Haarfarbe richtig toll. Sie sehen von der Sonne aufgehellt aus mit den schönen hellen Strähnen!

Hinterlasse eine Antwort