Unser Modell auf den Designers‘ Open

Als wir vor einigen Wochen erfuhren, dass unser Modell vom letzten Semester auf den Designers‘ Open präsentiert werden würde, freuten Jill und ich uns natürlich wie Bolle. Und so halfen wir am Donnerstag, unseren Stand vorzubereiten – und hatten am Freitag viel Freude daran, interessierten Menschen unsere Arbeit näher zu bringen…

Wenn man so tolle „Kollegen“ wie Jill und Tina hat, macht alles gleich doppelt so viel Spaß!

Oh wie stolz war ich, als unser Modell fertig auf der Puppe hängend und mit Namensschildchen versehen nur noch darauf wartete, von den Besuchern gesehen zu werden! Das sind genau die kleinen, feinen Momente, auf die man als Designer (oder Designstudent) so lange hinarbeitet und die einem so viel Kraft und Energie für neue Projekte geben…

Ich hoffe, ihr hattet ein wunderbares Wochenende und einen schönen Montag! Ich verbringe die nächsten Tage bei meiner lieben Freundin und Kommilitonin Maria in Eisenach, wundert euch also nicht, wenn ich mich erst am Freitag wieder melde.

Alles Liebe,

19 thoughts on “Unser Modell auf den Designers‘ Open

  1. Liebe Laura,
    das ist so toll und eine wirkliche Ehre! Ich freue mich sehr für Euch. Leider konnte ich dieses Jahr nicht selbst zu den Designer’s Open gehen, was ich sehr bedauert habe. Aber dafür weilte ich mit lieben Freunden ein paar Tage im sehr beeindruckenden Stockholm. Kühle Temperaturen bei bestem Sonnenschein, tolle Designerläden, überall individuelle Röcke und Kleider und ganz viele leckere kulinarische Köstlichkeiten. Das war auch genial! Ich stöbere gleich noch auf der Internetseite der Designer’s Open nach Eurem Präsentationsstand. Ich hoffe, ich finde noch mehr Bilder.

    Liebe Grüße aus Leipzig, Katharina

    1. Liebe Katharina,

      das ist natürlich schade, aber ein Wochenende in Stockholm hört sich auch wundervoll an! Ich selbst war eh nur Donnerstag und Freitag auf der Messe und habe die restlichen Tage mit Maik in der Sächsischen Schweiz verbracht…

      Alles Liebe,
      Laura

  2. Klasse, wie schön! Ja, ohne solche Momente würde man einfach nur stumpf vor sich hin arbeiten – und so bekommt man so viel neue Kraft und Bestätigung! Ihr habt es Euch auch wirklich verdient! Chapeau!

    Verschnupfte Grüße aus München,
    Katharina.

  3. Oh ja ich war auf der Designers Open und hab es gesehen und sofort an dich gedacht und mich sehr gefreut das ich es mal in echt betrachten und bestaunen konnte. Denn in echt ist es ja noch viel schöner, als auf den Bildern! Das hast du / habt ihr echt richtig super genial gemacht. Lg Kerstin ;)

      1. Ich war am Samstag da!Lustig war das ich meinem Freund gleich zeigen musste dass das Modell von dir ist und ein Mann an eurem Stand (vermutlich ein Lehrender eurer Uni) hat mich dann gleich breit angegrinst und sich gefreut das ich so begeistert alles erzählt hab. Ach das wär sooo schön gewesen von dir persönlich alles erklärt zu bekommen! Aber leider habe ich dich nicht gesehen!;( aber vielleicht habe ich ja ein andermal Glück und treffe dich in echt und in Farbe!;) ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir!;)

        1. Ich war leider nur am Donnerstag und Freitag da. Bestimmt treffen wir uns mal, du bist doch auch aus Leipzig, oder? Ist ja lustig, dass dich mein Prof angegrinst hat. (; Und toll, dass du so begeistert warst! Das ist ein tolles Kompliment!

          Alles Liebe,
          Laura

        2. Ach schade aber irgendwann klappt es bestimmt mit einem Meet and Greet. Ich wohne in Dresden, aber von hier aus ist es ja nicht weit bis nach Leipzig. ;)

          Liebste Grüße
          Kerstin

  4. Herzlichen Glückwunsch! Das freut mich sehr für euch – was für ein Erfolg! Habt ihr da Feedback bekommen?

    Dann grüße mir mal die Wartburg recht herzlich – die letzten Jahre, wenn ich in die Heimat gefahren bin, bin ich nämlich immer in Eisenach ausgestiegen und da habe ich bei der Zugeinfahrt immer die Wartburg im Auge behalten…

    LG, Chisa

  5. Hi Laura!
    Ich war dieses Jahr auf meiner ersten Designers Open Messe und habe auch ein paar Impressionen eingefangen: http://www.leipzig-leben.de/designers-open-leipzig/ Besonders angetan war ich von den recyclingideen im DO Market Bereich – quasi aus einem Brett und 4 Gabeln einen Garderobenständer zu zaubern :) Und wenn ich mich recht entsinne war der Stand von der Hochschule Wismar direkt bei eurem! Und da ich schon öfter auf deiner Seite gestöbert habe schließt sich jetzt der Kreis, weshalb du mir so bekannt vorkamst! Klein ist die Welt! Und das Bild oben links, ist das in dem schönen Park am Silbersee aufgenommen?

    Ganz lieben Gruß!
    Adelina

    LG Adelina

    1. Liebe Adelina,

      das ist ja ein lustiger Zufall! Schade, dass du mich nicht erkannt hast, sonst hätten wir uns kennenlernen können. (: Ja, das Bild ist auf dem Spielplatz am Silbersee enstanden. Ich bin dort auch sehr gerne!

      Alles Liebe,
      Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.