Mein farbenfrohes Leben – Dezember

Die ruhigen Tage zwischen den Jahren und jetzt nach dem Jahreswechsel habe ich damit verbracht, die wunderschöne Weihnachtszeit und die vielen Ereignisse im Dezember Revue passieren lassen. So langsam realisiere ich, dass ganz bald ein neuer Lebensabschnitt für mich beginnt und fange an, mit dem alten Jahr abzuschließen und Tag für Tag ein wenig mehr im neuen anzukommen – ein gutes Gefühl! Bevor ich mich aber endgültig von 2012 verabschiede, möchte ich gemeinsam mit euch nochmal einen Blick zurück werfen…

1. Viel Zeit verbrachte ich im November und Dezember damit, Weihnachtsgeschenke für meine Lieben herzustellen.
2. Außerdem trafen Maik und ich in jeder freien Minute Hochzeitsvorbereitungen. Ich war so glücklich, als ich die perfekten Schuhe entdeckte und sie dann auch noch passten wie angegossen.
3. Mütze Nummer eins für den Liebsten = fertig!
4. Außerdem stand Ende November noch die Fertigstellung meines zweiten Buches auf dem Programm. Ich kann es kaum erwarten, dass Ergebnis nun bald in den Händen zu halten…

1. & 2. Bei meinem Besuch in Potsdam zu Lus Bastelparty hatte ich nicht nur Zeit, meine Wimpelkette fertigzustellen, sondern konnte auch noch eine von Lus Broschen und ein paar andere hübsche Kleinigkeiten basteln.
3. Am selben Wochenende bekam ich auch endlich meinen Verlobungsring – diesmal in der richtigen Größe! Jippie!
4. Inspiriert von Stefanie habe ich mir aus der restlichen Wolle von Maiks Mütze eine Schleife fürs Haar gestrickt. Ich mag sie wirklich sehr gerne!

1. & 2. Wunderbare Beschäftigungen im Zug an einem grauen Tag: sich über bunt besprühte Fenster freuen und Stoff fürs Hochzeitskleid auswählen.
3. Wir hatten so viel Schnee in der Vorweihnachtszeit, es war unglaublich. Wenn ich in Schneeberg aus meinem Fenster blickte, war außer der bunten Wimpelkette zwischen den Bäumen alles weiß.
4. Auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt gehört eine Karussellfahrt mit Maik jedes Jahr zum Pflichtprogramm. So schön!

1. Die beste Lösung bei frostigen Temperaturen? Viele viele Schichten.
2. Liebe Freunde + die besten Vanillewaffeln auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt = ein wunderbarer Tag!
3. Kurz vor Weihnachten schmolz selbst in Schneeberg der ganze Schnee. Wie traurig…
4. Wie lustig meine beiden Uhren nebeneinander aussehen! Meine Herrenuhr von Timex wirkt riesig neben der zarten Uhr, die einmal meiner Urgroßmutter gehörte.

1. Zu meinem Auszug aus dem Wohnheimzimmer trug ich meine neuen Schnürschuhe. Neue Schuhe, neues Leben?
2. Dieses Jahr hatte ich viel Freude daran, die Weihnachtsgeschenke mit selbstgemachten Geschenkanhängern (ebenfalls bei Lus Party entstanden) und grobem Jutegarn zu verzieren. Gefällt mir persönlich viel besser als normales Geschenkband!
3. Mütze Nummer zwei für den Bruder = fertig!
4. Etwas Glitzer gehört für mich zu Weihnachten wie Stollen und Kartoffelsalat. Dieses Jahr waren Nägel und Strumpfhose dran.

Ich hoffe, ihr habt den Dezember ebenso sehr genossen wie ich und schaut dem neuen Jahr erwartungsfroh entgegen! Habt ein tolles Wochenende!

Alles Liebe,

5 thoughts on “Mein farbenfrohes Leben – Dezember

  1. so schöne einblicke!!!
    boah und laura…ich bin jetzt schon gespannt auf dein hochzeitskleid.
    das wird sicher fantastisch, wunderhaft und grandios!
    da bin ich mir sicher!

    dir auch ein ganz wundertolles wochenende du liebe!
    liebgruss
    eni

  2. Es geht mir auch immer so, daß ich erst langsam von einem Jahr zum anderen gleite, daher mag ich den Ausdruck „zwischen den Jahren“ auch so gerne, weil ich ihn so passend finde. Diese Zeit hat einfach eine sehr eigene, kraftvolle Qualität. Danke für den schönen Rückblick – und ich wünsche Dir alles Gute für das neue Jahr!

  3. Liebe Laura,
    ich mag deine InstagramRückblicke immer sehr gern..zum Thema Schuhe = neues Leben..meine Oma glaubt fest daran das man anderen Menschen, die man lieb hat, keine Schuhe schenken soll..denn das kann bedeuten das der Beschenkte bald weiterzieht..In diesem Sinne..alles Gute für das neue Jahr!

  4. Liebe Laura,

    wünsche dir ein wundervolles neues Jahr! Bei deinen Plänen kann es ja nur grandios werden. Ich freue mich auch schon aufs Hochzeitskleid, aber das werden wir hier wohl erst nach deinem großen Tag zu sehen bekommen?!

    Wann geht es nun eigentlich los? Ich wünsche eine gute Reise und freue mich – wie immer – auf Neuigkeiten.

    Foxy Greetings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.