Meine Lieblingsoutfits: Brauntöne

Als Maik vor weniger als zwei Wochen diese Fotos von mir machte, fing es gerade wieder an zu schneien. Mittlerweile ist der meiste Schnee geschmolzen, die letzten Tage waren warm und (seit langem mal wieder) herrlich sonnig. Wenn ich morgens aus meiner Haustür komme, höre ich als erstes die Vögel zwitschern – das lässt auf den Frühling hoffen! Mein winterliches Outfit möchte ich euch aber trotzdem nicht vorenthalten. Man weiß schließlich nie, wann der nächste Kälteeinbruch vor der Tür steht…

Noch vor ein paar Jahren wäre es für mich unvorstellbar gewesen, dass aus verschiedenen Tönen einer einzigen Farbe in Kombination mit denimblau ein interessantes Outfit entstehen könnte. Durch verschiedene Oberflächen, Strukturen und kleine Details wie die Schleifen an meinen Handschuhen wird jedoch auch eine solche Kombi alles andere als langweilig!

Mütze, Pullover, Kleid – secondhand
Schal – Indiska
Mantel – Vero Moda
Gürtel – H&M
Jeans – Long Tall Sally
Stiefel – Gabor

Ich hoffe mein Outfit hilft euch, nicht zu verzweifeln, falls der Frühling bei euch noch meilenweit entfernt scheint und inspiriert euch, durch neue Kombinationen das meiste aus euren Wintersachen herauszuholen!

Alles Liebe,

Kommentare

    • Laura sagt:

      Liebe Ludmilla,

      es ist gar kein Rock, sondern ein Kleid! (: Ich trage an besonders kalten Tagen enge Jeans gerne wie Leggings unter Kleidern.

      Liebe Grüße,
      Laura

Hinterlasse eine Antwort