Mademoiselle Populaire

Es ist kein Geheimnis, dass ich französische Filme liebe. Mit der richtigen Menge Liebe und Humor gewürzt sind sie einfach perfekt zum Entspannen und Träumen – und wenn sie dann auch noch so viele hübsche Retro-Details und 50er-Jahre-Kleider enthalten wie Mademoiselle Populaire, kann man sich ganz nebenbei außerdem jede Menge Inspirationen für den eigenen Kleiderschrank holen…

Leider erscheint „Mademoiselle Populaire“ erst am 11.4., also einige Wochen nach meinem Besuch in Deutschland, aber ich hoffe, dass ich ihn auch hier in Schweden irgendwo zu sehen bekommen werde. Ich bin wirklich gespannt, ob der Film hält, was er verspricht – dann hätte er auf jeden Fall Potenzial zum neuen Lieblingsfilm!

Ich wünsche euch einen zauberhaften Mittwoch!

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Susa sagt:

    Liebe Laura,

    ein Film, den ich auch unbedingt sehen möchte!!!

    Ich habe Deinen Blog erst vor ein paar Tagen entdeckt und muss sagen: Ich bin hingerissen! Ein Blog, der mich total fasziniert und inspiriert!

    Ich bin auch sehr groß (1,83 m) und freue mich total darüber, endlich mal Modetipps für Große zu bekommen ;-).

    Verrätst Du mir, wo Du Deine Röcke findest? Die Länge Deiner Röcke finde ich ideal; allerdings habe ich echt Probleme, für mich die richtigen Röcke zu finden. Entweder sind sie viel zu kurz oder zu lang…

    Ich freue mich jedesmal, einen Post von Dir zu entdecken und zu lesen.

    Vielen Dank für diese Bereicherung!

    Liebe Grüße

    Susa

    • Laura sagt:

      Liebe Susa,

      danke für deinen superlieben Kommentar! (: Freut mich wirklich sehr, dass dir mein Blog so gut gefällt! (: Oft finde ich Röcke in der perfekten Länge, aber es ist auch nicht schwierig, diese zu kürzen oder mithilfe eines „falschen“ Saumes zu verlängern. Anleitungen dafür findest du in meinem ersten Buch. Wenn du nicht so gerne nähst, hilft dir aber auch ein Schneider weiter! (:

      Viele liebe Grüße
      Laura

      • Susa sagt:

        Danke, liebe Laura.

        Dein erstes Buch werde ich mir besorgen, auch wenn das Nähen nicht unbedingt meine Leidenschaft ist. Vielleicht ändert sich das ja ;-).

        Ich freue mich schon darauf, Deinen Blog weiter zu „verfolgen“; er gefällt mir wirklich richtig, richtig gut! Du schreibst Du klasse. Außerdem gefallen mir auch Deine Outfits und Farbzusammenstellungen super gut. Du kombinierst Farben miteinander, die ich nie im Leben kombiniert hätte, und es sieht richtig toll aus. Ich fühle mich durch Dich sehr inspiriert – ganz lieben Dank dafür!

        Liebe Grüße

        Susa

    • Laura sagt:

      Hallo du Liebe,

      kleine schöne Filmproduktionen unterstütze ich gern! (: Odette Toulemonde wurde mir schon so oft empfohlen – es wird Zeit, ihn endlich mal anzusehen! Danke für die Erinnerung (:

      Liebe Grüße,
      Laura

  2. Angela sagt:

    Hallo Laura!
    Ich weiß ja nicht, wann du in Deutschland bist, aber am 4.4. gibt es eine Preview für diesen Film, auch in Leipzig. Vielleicht bist du ja dann noch auf Heimatbesuch. Die Zeitschrift Brigitte verschenkt Karten (Telefongebühren entstehen natürlich trotzdem): mehr erfährst du hier: http://www.brigitte.de/kultur/lifestyle/mademoiselle-populaire-1160226/2.html#a0
    Vielleicht passt es ja. Und wenn nicht, lesen es hier vielleicht noch weitere Liebhaberinnen des französischen Films. :-)
    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Angela

    • Laura sagt:

      Liebe Angela,

      ich selbst bin leider am 4. nicht in Deutschland, aber danke trotzdem für den Tipp! (:

      Viele liebe Grüße,
      Laura

  3. Chisa sagt:

    Liebe Laura,

    danke für den Filmtipp – der sieht echt vielversprechend aus. Vor allem, da ich diese „unmöglichen“ Liebesgeschichten so á la „Sie hassen sich, aber sie lieben sich doch“ total mag.
    Hoffentlich kann ich den Film sehen, mein nächstes Kino ist etwas weiter weg.

    Foxy Greetings,
    Chisa

Schreibe einen Kommentar