Pretty Places: Göteborg

Mittlerweile ist es schon wieder mehr als drei Monate her, dass Maik mich hier in Borås besuchte und wir gemeinsam einen wunderschönen Samstag in Göteborg verbrachten – und ich habe euch noch immer nicht davon berichtet. Das möchte ich heute aber unbedingt nachholen, denn Göteborg ist eine tolle Stadt und es gibt dort jede Menge wunderschöner Plätze zu entdecken!

In Göteborg angekommen führte unser erster Weg ins Alfons Åberg (Willi Wiberg) Kulturhus in der Slussgatan. Wir dachten eigentlich, das Kulturhus wäre ein Museum, wurden dann aber von der freundlichen Dame an der Kasse aufgeklärt, dass es sich dabei um ein Spielhaus für Kinder handelt. Da wir schon den Weg auf uns genommen hatten, war sie so nett, uns kostenlos eine Runde durchs Haus drehen zu lassen – allerdings unter der Bedingung, dass wir ebenso wie all die kleinen Besucher vorher unsere Schuhe auszogen… Gesagt, getan!

Die Bücher von Willi Wiberg liebte ich bereits als Kind und finde sie auch heute noch sehr ansprechend und inspirierend gestaltet. Besonders gerne mag ich die Vintage-Ästhetik und die Fotocollagen, weshalb ich mich besonders freute, mit wie viel Liebe zum Detail beides im Kulturhus zum Leben erweckt wurde. Nach getaner “Arbeit” stand natürlich erstmal eine schwedische Kaffeepause mit köstlichem Karottenkuchen auf dem Programm.

Anschließend ging es nach Haga – mein persönliches Lieblingsviertel in Göteborg. Dort tummeln sich Antiquitätengeschäfte, kleine Designerläden und Cafés, in denen man tellergroße Kanelbullar, die so genannten Hagabullar, serviert bekommt. Auch der Clogs-Laden in der Haga Nygata 19 ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Dort findet man echte schwedische Haga-Toffeln. Es gibt sogar ein tolles rotes Modell für ca. 60€, das meinen Clogs zum Verwechseln ähnlich sieht – allerdings leider nur bis Größe 41.

Nach einem Bummel durch Haga und einer kleinen Stärkung wartet die Festung Skansen Kronan auf einen Besuch. Ist man tapfer und erklimmt all die Stufen, wird man mit einem herrlichen Ausblick über Göteborg belohnt. Noch nicht genug Kultur? Meine Lieblingskirchen sind die Oscar-Fredriks-Kyrka im gotischen Stil und die Masthuggskyrka, deren Dachkonstruktion von innen an einen Schiffsrumpf erinnert. Auf dem Weg dorthin lohnt sich übrigens ein Abstecher in den riesigen Secondhandladen Emmaus in der Linnégatan 9.

Auch in der Innenstadt – auf den Seitenstraßen von Östra Hamngatan und Kungsportsavenyen – lassen sich ebenfalls jede Menge hübscher Vintage- und Designläden entdecken, so zum Beispiel der tolle Shop des finnischen Labels Marimekko in der Korsgatan 15. In Göteborg muss man einfach die Augen offen halten und am besten viel Zeit mitbringen, damit man sich in aller Ruhe treiben lassen kann. Denn langsam reist es sich am schönsten, nicht wahr?

Ich hoffe, mein kleiner Bericht hat euch gefallen! Welche Urlaubspläne habt ihr für dieses Jahr?

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Marie sagt:

    Dieses Jahr werden wir nach Stockholm fliegen, weil ich nach vielen schwedischen Sommern in meiner Kindheit unbedingt mit meinem Verlobten dorthin reisen möchte. Wir haben eine Ferienwohnung mit Garten und Fahrrädern und sind schon sehr gespannt, ob unsere Vorstellungen mit den Tatsachen vor Ort zusammen passen…
    Vorher werde ich in Ruhe in deinem Blog schmökern, was die Reisetipps für Stockholm betrifft.

    Viele Grüße von Marie aus Hamburg

    • Laura sagt:

      Hallo Marie,

      das klingt traumhaft – ich wünsche euch eine tolle Zeit! (: Ich hoffe, meine Tipps sind hilfreich.

      Alles Liebe,
      Laura

  2. Esther sagt:

    Liebe laura,

    ich möchte auch mal wieder einen Kommentar hier lassen!

    Urlaubsmäßig hab ich dieses Jahr nicht viel geplant, da ich bis Ende August Prüfungen habe :-( Aber danach möchte ich mit dem Fahrrad von Passau nach Wien fahren und dann noch nai Taize in Frankreich :)

    Hab einen schönen Feiertag! viele grüße!

    • Laura sagt:

      Liebe Esther,

      darüber freue mich natürlich sehr – vielen Dank! (:

      Dann wünsche ich dir erstmal viel Erfolg bei deinen Prüfungen und anschließend eine tolle Reise, das klingt wunderbar! Ich habe dieses Jahr auch keinen ‘richtigen’ Sommerurlaub, aber dafür hatten wir ja jetzt das lange Wochenende in Stockholm und dann im September ja auch noch Flitterwochen… (:

      Alles Liebe,
      Laura

  3. schurrmurr sagt:

    Hallo,
    Göteborg muß ja toll sein und erstaunlich, dass es vor kurzem da offenbar noch kalt war. Willi Wiberg-Bücher fand ich auch toll. So was können sich wohl nur die Skandinavier ausdenken.
    Viele Grüße
    und viel Erfolg weiterhin

    • Laura sagt:

      Hallo du Liebe,

      die Bilder sind bereits vor über drei Monaten entstanden, ich hatte bisher nur noch keine Gelegenheit, sie zu posten. (: Und schön, dass jemand meine Willi-Leidenschaft teilt!

      Viele liebe Grüße,
      Laura

  4. Constanze sagt:

    Alfons ist ja das große Idol von meinem kleinen Spatz! Im Juni fahre ich dienstlich nach Gbg und meine Männer kommen mit. Eine Woche an der Westküste, mit unserer Familie dort in die Schären rausfahren, schwimmen gehen… ich sehne mich so danach. :-)

    • Laura sagt:

      Wow, das klingt großartig! Ich wünsche euch eine tolle Zeit, die Schären vor Göteborg stehen vor meiner Abreise auch noch auf dem Programm… (:

      Und wenn dein Kleiner so ein tolles Vorbild hat, muss ja was aus ihm werden! (:

      Viele liebe Grüße,
      Laura

    • Laura sagt:

      Hallo du Liebe,

      das solltest du unbedingt – aber Dublin ist sicher auch traumhaft! Da muss ich auch mal hin… (:

      Alles Liebe,
      Laura

  5. Nina sagt:

    Wahrscheinlich wird es Florenz werden. Ich freue mich über diese unerwartete Reiseziel, schließlich war ich seit vielen Jahren nicht mehr dort. Ansonsten habe ich ja viele meiner geplanten Urlaubsziele schon im März abgeklappert. Vielleicht plane ich auch noch einen Besuch in Norwegen.

    Nach Schweden würde ich gerne auch mal wieder… meine Lieblingselchtasche von Ingela Johansson aus Stockholm (die kennst du sicher!) habe ich nämlich verloren, und ich suche bisher vergebens nach so einem schönen schwedischen Ersatz. Und außer Stockholm und Köping habe ich bisher noch nicht viel vom Land gesehen.

    • Laura sagt:

      Oh, Italien! Toll toll toll! (: Ich war noch nie in Rom, Florenz, Mailand, das muss also unbedingt nachgeholt werden! Dein Sommer klingt jedenfalls toll (:

      Das mit deiner Tasche tut mir ja leid. ): Aber eine Reise durch Schweden ist auf jeden Fall eine gute Idee, ich ärgere mich schon, dass ich die traditionellen Mittsommarfeste verpasse…

      Alles Liebe,
      Laura

Hinterlasse eine Antwort