Meine Lieblingsoutfits: Long Tall Sally – Teil 2

Als zweites Teil suchte ich mir von Long Tall Sally eine schmal geschnittene schwarze Jeans aus. Klingt erstmal langweilig, aber ich habe kaum Hosen im Schrank und brauchte für den Herbst ein universelles Kombiteil, das sich auch mit farbigen Mänteln verträgt und nicht nur zu Blusen und Pullovern getragen werden kann, sondern auch unter Kleidern gut aussieht. So entschied ich mich für die Chelsea Slim Jeans in schwarz und bin damit sehr zufrieden. Nicht zu weit und nicht zu eng und die 36″-Länge ist bei meiner Größe ideal!

Die Fotos nahmen Maik und ich letzten Sonntag auf, kurz bevor ich mich wieder auf den Weg nach Zwickau machte. An diesem Abend – und eigentlich die ganzen letzten Tage – lag eindeutig schon Herbst in der Luft und ich genoss es, eine Strickjacke tragen zu können, ohne einen Schweißausbruch zu bekommen. Trotz der langsam beginnenden Vorfreude auf den Herbst hoffe ich aber noch auf ein paar goldene Spätsommertage… Ich möchte mindestens noch ein Mal baden!

Mein Outfit:

Kette – Bijou Brigitte im letzten Jahr
Kleid – Das pinke Zimmer
Cardigan – H&M
Tasche – vintage
Uhr – Casio
Jeans – c/o Long Tall Sally
Schnürschuhe – 5th Avenue

Verratet ihr mir, was ihr noch ein Mal tun möchtet, bevor der Herbst kommt?

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Sooyoona sagt:

    Dieses Outfit ist der Wahnsinn! Das würde ich dir ja direkt so aus dem Schrank klauen :)
    Die schwarze Hose finde ich alles andere als langweilig, sondern sogar ziemlich cool. Sie sieht chic aus und lässt sich super kombinieren.
    Ich freue mich ehrlich gesagt auf den Herbst. Es gibt doch fast nichts Besseres als an einem schönen Herbsttag spazieren zu gehen ^-^’

    • Laura sagt:

      Dankeschön, das ist ein tolles Kompliment! (:

      Ich hoffe auf einen schönen warmen Herbst, das mag ich auch immer total gerne!

      Alles Liebe,
      Laura

  2. Heike Tschänsch sagt:

    Hallo Laura,
    die “langweiligen” Basics sind einfach unverzichtbar.
    Was mit Hilfe dieser für tolle Outfits heraus kommen können, sieht man ja!!!
    Übrigens…ich möchte auch gern noch mal schwimmen gehen und noch so viel wie möglich Zeit draußen verbringen.
    Jetzt, wenn die Temperaturen so angenehm sind, macht es mir zum Beispiel viel Freude zu joggen.
    Liebe Grüße von Heike

    • Laura sagt:

      Liebe Heike,

      danke dir! Deine Pläne klingen toll – ich möchte auch so gerne noch mehr warme Tage, noch einige Male schwimmen gehen, Eis essen, im Garten sitzen… All das habe ich viel zu wenig getan dieses Jahr – zumindest fühlt es sich so an! Und von Menschen, die diszipliniert genug sind, um Joggen zu gehen, bin ich immer sehr beeindruckt!

      Alles Liebe,
      Laura

  3. sabine sagt:

    Hallo Laura,
    die Jeans ist prima. Das Kleid ist wunderschön.
    Du hast ein prima Händchen für Farbzusammenstellungen.
    Bin ganz neidisch….
    Ich werde oft im Wald spazieren gehen, weil die Farben so herrlich sind.

    • Laura sagt:

      Liebe Sabine,

      danke dir! (: Lass’ dich doch bei deinen Spaziergängen einfach von den Farbkombis inspirieren – bloß keine Scheu!

      Alles Liebe,
      Laura

  4. Andrea sagt:

    Oooh ich brauch unbedingt auch eine schwarze Hose ^^ Mal schauen, ob ich da auch was finde. Obwohl ich eher keine Long Tall Sally bin ^^ bin nur 1,73 groß hihi :)
    Das Kleid steht dir phantastisch gut!
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. julia sagt:

    gute basis, so was… deinen erhöhten “rotanteil” find ich sympathisch – steht dir gut :)

    bevor der sommer zu ende geht, muss mindestens noch ein “nacht”spaziergang kommen, die reste-liste für paris muss abgearbeitet werden und eine erkundungstour in berlin bei schönem wetter wäre auch schick

    • Laura sagt:

      Danke, du Liebe! Deine Pläne klingen gut — ich wünsche euch einen guten Start in Berlin und vorher natürlich noch eine wunderschöne Zeit in Paris! (:

      Alles Liebe,
      Laura

Hinterlasse eine Antwort