Meine Lieblingsoutfits: Easy peasy

Manche Tage rufen einfach nach unkomplizierten, bequemen Outfits, für die wohl jeder seine persönliche “Uniform” hat. Meine besteht momentan meistens aus einer schönen Jeans, einer weichen Bluse, einem kuscheligen Pullover und einer schönen Kette, die ich gerne unter dem Blusenkragen trage. Fertig ist ein simples, aber schickes Outfit für einen langen Tag im Zug, auf Arbeit und einen anschließenden Stadtbummel (bei dem natürlich nur geschaut und DIY-Material gekauft wird – aber bald mehr zum aktuellen Stand meines Kaufstopps)…

Schal – von Mutti gestrickt
Kette – Bijou Brigitte
Bluse, Pullover, Jeans – Long Tall Sally
Lederjacke – TK Maxx
Tasche – Review
Stiefel – Gabor

Was ist eure “Uniform” für ideenlose Tage, die förmlich nach Gemütlichkeit schreien?

Alles Liebe,

Kommentare

  1. julia sagt:

    tiefgaragenfotos! geniale idee :)

    dein uniform-outfit gefällt mir sehrsehr gut… der pulli ist toll. und die idee mit der kette sowieso.

    bei mir sieht es ziemlich ähnlich aus. nur in meiner farbpalette eben und bei unentschlossenheit gibt’s s/w mit ner jeans. geht immer. vielleicht sollte ich mir zumindest mit einem netten schmuckstück gute laune zaubern bei dem grau ;)

  2. Andrea sagt:

    Die Tiefgarage passend zur Tasche ausgesucht – klasse!
    Ich trage nach mehrjähriger Abstinenz seit einiger Zeit nur noch Röcke. Für die Arbeit mit den Schülerchen zwar nicht immer praktisch, aber trotzdem gemütlich, v.a. wenn mind. 2 knallig-rot-orange Teile dabei sind.

  3. schurrmurr sagt:

    Sehr schönes Outfit und interessanter Ort,
    ja ich habe momentan als Favoriten: 1 Rock aus Woll-Jersey in zinnoberrot, dazu eine grobe Strickjacke in einem wollweiß von Betty Barclay /second hand, selbstgestrickte Socken in grün-blau-weiß-rot und dazu Gabor-Stiefeletten in einem hellen braun, leider habe ich das mit dem Selbstauslöser noch nicht so raus, reizt mich auch schon länger, meine Schnäppchen mal zu präsentieren…momentan stricke ich viel.
    Viele Grüße
    schurrmurr

  4. margit sagt:

    Hallo,
    Deine Outfits gefallen mir gut. Nur eines verstehe ich
    nicht, wenn Du Mode stdierst, kannst Du Dir da nicht mehr
    allein herstellen? Oder bist Du keine Schneiderin?
    Aber ansonsten ein netter blog, ich werde mal umher schauen.
    Weiterhin viel Spaß beim Vorstellen, danke dafür
    und lieben Gruß
    margit

    • Laura sagt:

      Danke, Margit! Am Können scheitert es nicht (bin gelernte Maßschneiderin), sondern an der fehlenden Zeit. Ich gebe mir aber Mühe, auch nach der Arbeit immer etwas Nähzeit einzuschieben.

      LG,
      Laura

Hinterlasse eine Antwort