Ein verschneiter Flohmarktsonntag

Gestern war so ein schöner Tag! Endlich liegt auch hier im Flachland Schnee, so dass wir den Tag für einen laaangen Spaziergang und einen kleinen Abstecher auf den Agra-Flohmarkt nutzten. Viele Aussteller bauten ihre Stände wegen der eisigen Temperaturen vorzeitig ab, aber wir hatten dennoch ein wenig Trödelglück und fanden einen schönen kleinen Lederkoffer in der perfekten Größe, um uns auf der Schwalbe zu sommerlichen Picknicks zu begleiten. Außerdem kaufte ich eine gelbe Strassbrosche, die ich natürlich gleich tragen musste…

Mütze – Indiska
dünner Schal – Beck Söndergaard (ein Weihnachtsgeschenk)
Strickschal – selbstgemacht von meiner Mama
Mantel – Vero Moda
Tasche – Gerry Weber (ein Weihnachtsgeschenk)
Handschuhe – H&M
Jeans – c/o Long Tall Sally
Boots – Esprit

&
Bluse – Long Tall Sally
Kette – aus Amsterdam
Pullover – Cynthia Rowley (ein Weihnachtsgeschenk)
Strassbrosche – vintage

Ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart! Ich hoffe, bei euch ist es ebenso schön winterlich wie hier!

Alles Liebe,

Kommentare

  1. julia sagt:

    oh! schickschickschick :)

    sehr tapfer bei den temperaturen auch noch das drunter draußen zu zeigen ;) bluse, pulli und kette sind aber ne tolle kombi!

  2. Sooyoona sagt:

    Oh die Fotos sind schön geworden und dein Outfit ist sehr hübsch. Besonders gut gefallen mir aber deine roten Wangen. Da bekommt man irgendwie Lust auf Schnee, obwohl ich nun wirklich kein Winterfan bin. Die Brosche ist sehr hübsch, eine tolle Farbe, obwohl die ja wiederum Lust auf Frühling macht ;)

  3. Nora sagt:

    Ooooh, Pullover und Kette finde ich besonders toll :)! Kannst du mir verraten, von wo genau aus Amsterdam du sie hast? Ich plane nämlich im Frühling einen Kurztrip dorthin…

Hinterlasse eine Antwort