Ein Samstag auf dem Kürbishof <3

Klingt komisch, is’ aber so – Kürbisse machen mich sehr, sehr glücklich. Bisher fand ich Kürbis auch in jeder Form, die ich probiert habe, lecker: im Pumpkin Spice Latte, als Pumpkin Pie, als Ofengemüse, im Curry oder als Suppe. I LOVE Kürbis! Unser Ausflug zum Obsthof Wöllmen hat mittlerweile schon Tradition. Und ich freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind über all die Farben und Formen und suche voller Begeisterung Kürbisse zum Dekorieren und Essen aus.

Vielleicht hat meine Begeisterung für das kugelrunde Gemüse auch damit zu tun, dass ich den Herbst so gerne mag. Im Herbst habe ich Geburtstag, die Farben der Blätter liebe ich sowieso und auch die frische, klare Luft an sonnigen Herbsttagen.

Mein Outfit:
Tuch – Beck Söndergaard
Jeanshemd, Gürtel, Booties – secondhand
Tasche – Gusti Ledertaschen
Mantel – 24 colours
Jeans – Long Tall Sally

Während ihr diese Zeilen lest, wandere ich vermutlich gerade durch die wunderschöne, herbstlich-bunte Sächsische Schweiz. Ein weiteres Herbstabenteuer, auf das ich mich schon seit Wochen freue… Ich hoffe, diese Jahreszeit bleibt noch eine kleine Weile so golden!

Eure

1 Schnitt 10 Jacken Größentabelle: Die (fehlende) Maßtabelle!



Viele von euch haben danach gefragt, hier ist sie nun endlich: die (fehlende) Maßtabelle bzw. Größentabelle zu meinem neuen Buch 1 Schnitt 10 Jacken*. Hier bekommt ihr sie in groß (z.B. einfach auf A4 ausdrucken und ins Buch legen).

masstabelle-1-schnitt-10-jacken-klein

Außerdem habe ich noch zwei weitere wichtige Hinweise für euch:

1. Die Nahtzugaben sind in den Schnitten NICHT enthalten.
2. Die Dufflecoatverschlüsse entsprechen dem auf dem Ärmelriegel eingezeichneten Besatzteil.

Wenn ihr noch Fragen habt – immer hier damit! Ansonsten sei euch das Live-Interview von Elle Puls ans Herz gelegt. Darin erzähle ich ein wenig mehr über mein neues Buch und beantworte ebenfalls die eine oder andere Frage.

Nicht vergessen: wenn ihr etwas aus dem Buch näht und auf Social Media teilt, verwendet gerne den Hashtag #1schnitt10jacken. Ich bin so gespannt, was ihr aus den Schnitten macht!

Eure

Werbung/Sponsoring: *= Affiliate Link: Wenn ihr auf diesen Link klickt oder etwas darüber kauft, erhalte ich prozentual eine kleine Vergütung.

Mein neues Buch & zwei Live-Termine!

Am 17.8. war es soweit: mein neues Buch 1 Schnitt 10 Jacken* erschien! Seither erreichten mich immer wieder Fotos von Freunden und Leserinnen, die mein Buch in Läden entdeckten. Darüber freue ich mich immer so sehr! Die ersten haben außerdem bereits zugeschlagen – höchste Zeit, euch das Buch nach dem Ankündigungspost ein wenig genauer vorzustellen.

Insgesamt findet ihr in meinem neuen Buch* 10 Jacken- und Mantelvarianten samt Schnittmuster in den Größen 34-44. Hierzu gleich ein wichtiger Hinweis: der Verlag hat leider die Maßtabelle unterschlagen. Diese reiche ich in den nächsten Tagen in diesem Beitrag nach. Außerdem steht auf den Schnittmustern selbst, es wären Nahtzugaben enthalten. Es stimmt aber die Aussage im Buch, dass ihr die Zugaben selbst addieren müsst.

Zwar basieren alle Jackenmodelle auf einem Grundschnitt – einmal mit und einmal ohne Taillierung – doch ich habe besonders darauf geachtet, die Modelle durch Details wie Kragen und Taschen, verschiedene Ärmel- und Saumlängen möglichst vielfältig zu gestalten. Die Varianten reichen von der cleanen Longweste über den verspielten Cardigan bis hin zur sportlichen Retro-Collegejacke. So ist hoffentlich für jeden Stil, jede Körperform und jedes Nählevel von Anfänger bis Profi das richtige Modell dabei!

Weil alle Modelle auf dem selben Grundschnitt basieren, könnt ihr auch eigene Variationen problemlos umsetzen. Dieses Prinzip wird im Buch genauer erläutert. So lässt sich die Weste beispielsweise ganz einfach durch einen Ärmel ergänzen, auch Taschen und Kragen sind leicht austauschbar. Ich freue mich besonders auf die Blogtour, die es auch zu diesem Buch wieder geben wird! Die Mädels haben sich schon tolle, ganz eigene Modelle überlegt, die ihr mithilfe des Buches ebenfalls umsetzen könnt. Dazu wird es dann nochmal einen separaten Post geben.

Wenn ihr noch mehr über mein neues Buch erfahren möchtet, kann ich euch zwei Live-Termine ans Herz legen:

Am Mittwoch, 27.9., bin ich ab 17:30 in der Stadtteilbibliothek Leipzig-Südvorstadt zu Gast und stelle mich und mein neues Buch beim Fashion Day vor.

Am Donnerstag, 28.9., können mich alle, die nicht aus Leipzig kommen, ab 19:30 im Live-Interview bei Elle Puls erleben. Den Link findet ihr am Donnerstag Abend auf Elkes Facebook-Seite.

Hach, ich freu’ mich! Wenn ihr eure eigenen Jacken und Mäntel nach dem Buch näht und teilt, vergesst nicht, den Hashtag #1schnitt10jacken zu verwenden, damit ich sie auch entdecke! Ich liebe es, Bücher zu schreiben und Modelle zu entwickeln, aber zu sehen, was ihr letztendlich daraus macht, ist fast genauso erfüllend.

Wenn ihr noch Fragen habt, stellt sie am besten direkt unter diesem Post.

Eure

Werbung/Sponsoring: *= Affiliate Link: Wenn ihr auf diesen Link klickt oder etwas darüber kauft, erhalte ich prozentual eine kleine Vergütung.

Danke, lieber Sommer…

… denn du warst wunderschön! Und langsam aber sicher muss ich mir eingestehen, dass die nicht enden wollenden sonnigen Tage und die lauen Nächte für dieses Jahr wohl vorüber sind. Es war weiß Gott nicht jeder Tag Eitel Sonnenschein, aber ich durfte in diesem Sommer so viele wunderbare Erinnerungen sammeln, für dich ich so dankbar bin – ebenso wie ich dankbar für die tollen Menschen an meiner Seite bin, mit denen ich diese Momente erleben durfte.

Am liebsten denke ich zurück an…

unsere Mädels-Poolparty, Grillabende im Park, ein lustiges Tischtennisturnier, eine traumhaft schöne Hochzeit, Nachtbaden im See, unsere Schwalbe-Ausfahrten, eine Kremserfahrt mit der Familie, Raclette auf dem Balkon, einen Kletter- und Schwimmtag im Steinbruch, unsere Hüttentour, ein Frühstück mit Mama im Park, einen gewittrigen Abend im Sommerkino, unzählige Sonntage mit Yoga im Park, Rennen mit Maik durch den Sommerregen und eine Fahrradtour mit meinem geliebten Vintage-Fahrrad (und losem Pedal, aber das ist eine andere Geschichte).

Sonnenbrille, Bluse, Jeansjacke, Sandalen – secondhand
Shorts – About You
Tasche – Gusti Ledertaschen
Pins – von Langeoog
Kette – inLace
Armbänder – Pikfine & geschenkt

Das schöne an Erinnerungen ist doch, dass sie einem niemand mehr nehmen kann. Frei nach Clueso habe ich diesen Sommer ganz oft versucht, “so sehr dabei” zu sein. Das Handy oder die Kamera aus der Hand zu legen und im Moment zu leben. Meine Sommererinnerungen jedenfalls werden mich an stürmischen Herbsttagen immer noch wärmen. Und ich hoffe auf ein paar weitere, bevor der Herbst voll und ganz die Oberhand gewinnt.

Was ist eure liebste Sommererinnerung? Ich bin gespannt (:

Eure