Maßarbeit.

Heute hatte ich einen Riesenspaß daran, aus keinem speziellen Grund einen ganzen Haufen Maßbandbroschen in verschiedenen Farben und Größen herzustellen. Wer weiß, vielleicht eröffne ich ja doch irgendwann mal wieder ein kleines Onlinelädchen…

Jetzt werde ich noch ein wenig an einem Karohemd für meinen lieben Freund weiterarbeiten, bevor wir heute Abend anlässlich des Geburtstags meines Bruders schick beim Italiener essen gehen. Ich freue mich schon wie Bolle!

10 thoughts on “Maßarbeit.

  1. Juhu! Die sind wieder toll geworden! Wo bekommst du diese Bänder überhaupt her, hab ich noch nie irgendwo gesehen :( Dann wünsche ich frohes Schaffen und heute Abend viel Spaß und guten Appetit! Liebe Grüße von Steffi

  2. Ui, die sind ja wirklich niedlich! Sie erinnern mich an die Geschenkbandrosetten, die man halt so zur Deko auf Geschenke klebt. Bald ist ja auch Weihnachten, da könnte ich mir sie als eben solche auch sehr gut vorstellen ;-)

    Viele Grüße
    Christina

  3. Erstmal alles Liebe nachträglich!

    Wie schön, die Broschen! Hmm, könntest du dir evtl. einen Swap vorstellen? Ich bastele nämlich gerade an ein paar Ketten, die ganz gut zu deinem neuen Ring passen könnten :)

  4. Liebe Laura, tauschen ist super!!! Hätte ja noch fast lieber einen Haarreif in blau aus Deinen tollen Maßbändern, die hattest Du doch auch schon mal gepostet? Oder ist das jetzt unverschämt? :) Ich schau mal, was ich zum Tauschen habe, suchst Du gerade nach was bestimmtem? Meinen Tauschblog kennst Du ja, aber da sind nur Stoffe drin. Ich schau mal … Kann aber auch ein paar Tage dauern, die Uni lässt sich schon stressig an :) Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar zu Christina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.