1 Schnitt – 10 Kleider: Die Blogtour zum Buch

Hier geht gerade alles drunter und drüber, denn Maik und ich werden am Samstag in unsere neue Wohnung umziehen. Wir freuen uns natürlich riesig darauf, aber haben auch noch jede Menge zu tun. Bevor wir also gänzlich im Chaos versinken und vielleicht auch eine Weile kein Internet mehr haben, möchte ich euch heute noch ein wenig über mein neues Buch* erzählen, das am 10.03. erschienen ist. Ein wenig übers Buch geplaudert hatte ich in diesem Post schon. Nun ist es da und ich freue mich riesig!

Schaut unbedingt vorbei, denn neben der individuellen Meinung der einzelnen Blogger könnt ihr auf jeden Fall überall eine Ausgabe meines Buches gewinnen!

Auf diesen Blogs darf ich zu Gast sein:

Fredi (Seemannsgarn) – 13.4.
Kerstin (Ein zweiter Blick) – 20.4.
Lisa (Stoffreise) – 27.4.
Vicky (Vintagemädchen) – 4.5.
Selmin (Tweed & Greet) – 11.5.

Auch ich werde jetzt im Frühjahr wohl das eine oder andere der Kleider ausführen – bestimmt auch hier auf dem Blog! Ich freue mich auf jeden Fall darauf. Achso – und wenn ihr eines der Kleider aus dem Buch näht oder die Schnitte verwendet, markiert sie bitte mit dem Hashtag #1Schnitt10Kleider. Ich bin so gespannt, was ihr näht! Genießt den Frühling, ihr Lieben <3 Eure

Werbung/Sponsoring: *= Affiliate Link: Wenn ihr auf diesen Link klickt oder etwas darüber kauft, erhalte ich prozentual eine kleine Vergütung.

6 thoughts on “1 Schnitt – 10 Kleider: Die Blogtour zum Buch

  1. Hallo Laura,

    ich habe dein Buch schon bei mir zu Hause und bin mega begeistert :) Mein nächstes Projekt wird definitiv eines der Kleider, aber erstmal widme ich meine Aufmerksamkeit meinem Wind & Wetter Parka :D

    LG, Sandrina

  2. Hey!
    Finde dein Buch interessant.
    Habe jetzt gelesen, dass du auch recht groß bist.
    Von welcher Körpergröße gehst du denn bei den Schnittmustern aus? Ich muss nämlich alle schnittmuster verlängern.
    Liebe Grüße

    1. Hallo Elisabeth,

      ich gehe von einer „normalen“ Größe um ca. 1,68 m aus, beschreibe aber meine Lieblingsmethode, um Schnitte proportionsgerecht zu verlängern, im Buch (:

      Alles Liebe,
      Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.