Geliebter Kleiderschrank.

Nach und nach hat sich mein Kleiderschrank so entwickelt, dass ich in der kalten Jahreszeit vor allem Herbst- und „Edelsteinfarben“ in Kombination mit braun oder schwarz trage und im Sommer all die leuchtenden, sonnigen Töne mit weiß und hellbraun als neutralen Tönen. Im März beziehungsweise September freue ich mich dann immer wie Bolle, wenn die andere Farbpalette wieder Einzug in meinen Schrank hält. Manch einer würde das vielleicht langweilig finden, aber ich finde es schön, denn es sind genau die Farben, nach denen ich mich in den jeweiligen Jahreszeiten sehne. Außerdem weiß ich so beim Einkaufen genau, was sich gut mit den Sachen, die ich schon habe, kombinieren ließe.

Gestern hatte ich jedenfalls das dringende Bedürfnis, meine Frühlings- und Sommersachen aus den Kisten zu holen und zu den warmen Klamotten in den Schrank zu hängen. Nur für die luftigen Kleider war noch kein Platz. Ich finde es so schön, wie die Frühlingssachen strahlen und welchen gedeckten, gedämpften Eindruck die Herbst- und Winterklamotten dagegen machen.

Oh, wie ich mich auf den Frühling freue! Ich kann es kaum erwarten, meine luftigen Sachen wieder zu tragen – und meine luftigen Schuhe! Einige davon wurden gestern auf dem Balkon ein wenig gepflegt und ich fand den Anblick so hübsch, dass ich ihn euch nicht vorenthalten wollte. Entdeckt ihr das neue Paar?

Habt ein zauberhaftes vorfrühlingshaftes Wochenende! Wenn ihr die Augen offen haltet, könnt ihr bestimmt schon erste Frühlingsboten entdecken…

Kommentare

  1. musicnsun sagt:

    Dein Kleiderschrank macht wirklich Lust auf Frühling. Und bei mir das Wetter heute auch!
    Da werde ich doch glatt mal meine Winterpullis auch aus dem Schrank verbannen :)
    Echt tolle Farben in dem Kleiderschrank :)

  2. Paulines Nähkästchen sagt:

    Die Roten sind die Neuen, nicht?
    Nun „meine“ FArben hab ich noch nicht so ganz gefunden, aber meine Schnitte. Seitdem ich selber nähe, weiß ich recht genau, was mir steht und wie ich es trage (und auch das überschnittene Ärmel udn Oversize garnicht geht). Das ist wirklich toll.
    Deine Frühjahrsfarben sind grandios!

    Liebe Grüße,
    Pauline

    • Laura sagt:

      jaaa, die roten sind die neuen! (: sehr gut erkannt.
      dass du weißt, welche schnitte und formen dir stehen, finde ich aber auch schon total toll! über die farben im kleiderschrank schreibe ich vielleicht mal noch einen separaten post, vielleicht hilft der dir auch weiter. (:

  3. Lu sagt:

    Ohhh, herrlich! Ich liebe Einblicke in fremde Kleiderschränke und Du hast so viele schöne bunte Dinge und tolle Muster, wunderbar! :)
    Liebe Grüße
    Lu

  4. Tracy sagt:

    ich hab heute deinen Blog frisch über Dawanda entdeckt! Und nun stöbere ich ein wenig.
    Dein Kleiderschrank bietet mit den beiden Stangen viel Platz zum Hängen: Woher hast du deinen Schrank? Seit meinem Umzug hab ich ein großes Kleiderschrank-Problem… Und bisher will sich einfach keine Lösung finden. Liebst Tracy

  5. Andrea sagt:

    Hallo Laura!
    Ich habe heute zufällig deine Seite entdeckt und bin begeistert!! Ich komme ursprünglich aus Thüringen, lebe aber bereits seit 10 Jahren in Österreich. Ich nähe in meiner Freizeit wahnsinnig gern und verstehe deine Vorliebe für Flohmarkt und Second Hand. Deine gepflegten Schuhe am Balkon gefallen mir bessonders gut!…wo bekommst du so wunderschöne Modelle her?…die sind genau mein Geschmack, aber leider kaum zu bekommen!!
    GlG Andrea

    • Laura sagt:

      Liebe Andrea,

      ich danke dir! Die Schuhe fand ich nach und nach in lokalen Schuhläden und online. (: Vielleicht gefallen dir die Schuhe von Everybody, Irregular Choice, Boden oder Camper?

      Alles Liebe,
      Laura

Schreibe einen Kommentar