Mein farbenfrohes Leben.

Ich tüftle im Moment an einem neuen, übersichtlicheren Bloglayout (inklusive Übersichtsseiten mit kleinen Vorschaubildern für DIY-Anleitungen und Outfits) und einem neuen Tutorial, das du nächste Woche zu sehen bekommst – aber vorerst möchte ich dir den Samstag mit ein paar farbenfrohen Bildern aus meinem Alltag verschönen. Wenn du nur die Augen offen hältst, begegnen dir sicher auf deinem täglichen Weg auch überall kleine Dinge und Inspirationen, die dich erfreuen. Viel Spaß beim Entdecken!

Diese Farbkombination ist mir beim Abnehmen meiner Wäsche aufgefallen. Orange, fuchsbraun und fuchsia – muss ich mir unbedingt für den Herbst merken!

Diese Scherbe fand ich letzte Woche vor dem Wohnheim und konnte sie einfach nicht liegen lassen. Sie ist so hübsch!

Die Kaffeetanten-Tischdecke ist ein Erbstück und wurde liebevoll von Hand bestickt. Ich entdeckte sie beim Aufräumen des Schrankes wieder und konnte euch den Anblick einfach nicht vorenthalten! Wie viel Arbeit sich die Leute früher mit Stickereien gemacht haben…

Ich liebe diese Brosche! Eine gute Freundin brachte sie mir aus Kuba mit. Die Farben sind perfekt und ich mag das natürliche Material.

Eigentlich bin ich ja kein großer Auto-Freund (ich träume bloß von einem alten VW-Bus), aber dieses Auto musste ich einfach fotografieren. Das Spitzenmuster ist großartig!

3 thoughts on “Mein farbenfrohes Leben.

  1. Und die Scherbe ist auch wirklich toll. Die schreit ja danach, ein Anhänger zu werden. Wenn man einen feinen Elektrobohrer hat müsste man auch einfach nur ein Loch hineinbohren können (und wenn die Scherbe nicht mehr scharfkantig ist). Aber die Brosche ist auch wirklich schön, die sieht richtig retro aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.