Mein farbenfrohes Leben.

Ich hoffe, ihr habt noch nicht die Nase voll von Instagram-Fotos, denn ich habe diese lustige Foto-App gerade erst für mich entdeckt. Ich finde es so schön, kleine Momente in meinem Leben jetzt einfach spontan festhalten zu können, ohne immer eine schwere Kamera dabeizuhaben. Diese Schnappschüsse entstanden im Laufe der letzten Woche…


1. Diese wunderschöne Handytasche aus Leder mit lustiger Bart-Prägung fand ich in meinem absoluten Lieblingsladen, Tschau Tschüssi. 2. Eine Illustratorzeichnung von unserem Semestermodell, das wir diese Woche endlich aus dem Originalstoff nähen dürfen! Ich freue mich schon so! 3. Diesen tollen wendbaren Wickelrock brachte mir meine Freundin Jill aus dem Secondhandladen mit. Was für ein Pech, dass er mir nicht passt! 4. Dieser Mann verbrachte den ganzen Montag auf meiner Schulter. Das Shirt habe ich im Frühjahr 2010 genäht und mag es immer noch sehr sehr gern.


1. Meine Lieblingsecke in meinem Wohnheimzimmer: mit Stoff bezogene Stickrahmen und Zettel mit Ideen. 2. Meine schwarzen Ballerinas, die schon etwa 8 Jahre alt sind – und immer noch genauso schön wie am ersten Tag. 3. Mmmh – Pitahaya zum Frühstück! 4. Ich liebe kleine Details wie die Knöpfe an meinem T-Shirt und die selbstgemachte Rüsche am Pünktchenkleid.


1. Was habe ich mich am Mittwoch gefreut, als ich all die schönen Sachen im Secondhandladen um die Ecke fand! So ein Glück! 2. Das Kleid musste am nächsten Tag gleich getragen werden – natürlich in Kombination mit dem Lieblingsbeutel und den Lieblingsballerinas. 3. Für einen kleinen „Pinsel“ reicht meine Haarlänge schon – juhu! 4. Farbenfrohe Wäsche daheim auf der Leine… Das ist für mich (Pendlerin) der Inbegriff von Wochenende!


1. Am Wochenende machten wir selber Holunderblütensirup. Das Resultat ist so lecker, dass ich das Rezept in den nächsten Tagen posten werde. 2. Im Pilzrock ging’s am Sonntag zurück nach Schneeberg. 3. Geliebte Loafers und Sonnenschein versüßten mir den Montag. 4. Im Naturstudium hatten wir heute Zeit, um ein wenig mit Monotypie herumzuprobieren. Ich arbeite so gerne mit dieser Technik!

Ich hoffe, ihr hattet einen guten Wochenstart! In den nächsten Tagen zeige ich euch den Zwischenstand des Juniprojektes. Ich bin gespannt, was ihr von meiner Idee halten werdet!

Alles Liebe,

13 thoughts on “Mein farbenfrohes Leben.

  1. Hihi, ich kenn zwar all die Fotos schon, aber sie sind so schön bunt, dass ich sie mir gerne doppelt angucke. :) Ich liebe es, dass Du Dich auch so schön über die kleinen Dinge im Leben freuen kannst, viele Leute können das einfach garnicht.
    Alles Liebe :)

    1. danke danke, liebe lu! (: stimmt, sich über kleine dinge freuen zu können, ist echt wichtig – du kannst das ja zum glück auch!

      viele liebe grüße,
      laura

  2. Liebe Laura, sag mal, Haare gefärbt oder ist das Bild so dunkel? :) Schöne Fotos und zu allen Deinen Projekten aus der letzten Zeit, die ich nicht geschafft habe zu kommentieren: Daumen hoch. Schaue gerade zum zweiten Mal die beiden Pushing Daisies Staffeln und bin wieder hin und weg :) Liebe Grüße!

    1. liebes frollein schnieke,

      vielen dank für deinen lieben kommentar! (: meine haar habe ich nicht gefärbt, die sehen bloß so dunkel aus auf dem bild. pushing daisies schaue ich in den ferien endlich auch wieder – juhu! ich zähle die tage, bis meine prüfungen alle vorbei sind…

  3. Witzig! Ich finde den Anblick meiner Klamotten auf der Wäscheleine auch immer so toll! Weiß gar nicht, warum. Ist schon ein bisschen merkwürdig.

  4. Hallo Laura,
    ich lese deinen Blog jetzt seit einigen Wochen und bin total begeistert!
    Das bunte Potpourri aus so vielen Ideen, Stoffen, Projekten und erfrischenen Gedanken – einfach toll!
    Vielen Dank!

    Kannst du mir verraten, wie die App heißt, mit der du diese witzigen Photos machst? Hast du ein Iphone oder ein anderes Smartphone?

    Herzliche Grüße aus dem Münsterland – Vanessa

    1. oh, vielen dank für deinen superlieben kommentar, vanessa! ich freue mich sehr, dass dir mein blog so gut gefällt. (:

      die app nennt sich instagram und funktioniert auch auf android-smartphones (ich habe eines von samsung). wenn du dich auch anmeldest, können wir ja freunde werden! ich heiße seefrausgarn. (:

      1. Vielen Dank für deine Antwort – ich werde es mir auch installieren, denn ich liebe es Photos zu machen und nutze mein Smartphone auch oft unterwegs dafür um schöne, witzige, farbenfrohe, besondere oder einfach komische Momente einzufangen!

        Klasse – viele Grüße nach Leipzig?!

        Vanessa

        1. Hi Laura, leider finde ich dich bei Instagram nicht. Vielleicht magst mich finden, habe jetzt auch schon ein paar Photos on! Du findest mich unter littlemisssunshin.

          Würde mich freuen!
          Hoffe, du hattest ein tolles Berlin-Wochenende! Viele Grüße Vanessa

  5. Ich habe erst seit Neuestem ein Smartphone und kann jetzt auch endlich Instagram benutzen. Und die Nase voll von Instagram Fotos anderer habe ich noch lange nicht! :)
    Aus dem Stoff des Wickelrocks habe ich übrigens eine Bluse. Ich finde der ist wunderschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.