Zum Glück mit einem Lächeln zurück.

Vielen Dank für all die lieben, aufmerksamen Kommentare zu meinem letzten Post! Es ist gut zu wissen, dass ich mir in schwierigen Zeiten ein paar Tage für die Seele nehmen kann, ohne dass ihr mir gleich davonlauft. Zum Glück hat sich die Lage nun etwas entspannt, meine Familie kann erstmal aufatmen und ich mit gutem Gefühl ein paar fröhliche Fotos posten, die heute Nachmittag in einer kleinen Arbeitspause entstanden sind. Danke an meine liebe Kommilitonin Maria für die schönen Aufnahmen!

März-Shirt (Ärmel hochgekrempelt), Mai-Kleid – selbstgenäht
Fuchsbrosche – made by Enna, ein Geschenk von Maik
Uhr – Timex
Beutel – Detektor FM
Sandalen – Rohde, vor längerer Zeit bei Amazon im Schlussverkauf erstanden

Mit meinem Juniprojekt bin ich leider noch nicht sehr viel weiter gekommen, da ich jede freie Minute an unserem Semestermodell arbeite. Morgen werde ich euch mal einen Zwischenstand präsentieren – die Hose ist schon so gut wie fertig, die Jacke wächst von Tag zu Tag! Außerdem habe für diese Woche ein paar sommerliche DIY-Tutorials geplant. Ich hoffe, ihr genießt den Sommer!

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Kerstin sagt:

    Schön, dass Du wieder da bist und aufatmen kannst!

    Bin sehr gespannt auf die DIYs und das Semestermodell!

    Lieben Gruß
    Kerstin

  2. Andrea sagt:

    Schön, dass du wieder da bist und dass sich die Situation offensichtlich (vorerst?) in Wohlgefallen aufgelöst hat :) Viel Glück und Spaß noch beim Werkeln an eurem Semestermodell!!

  3. Lu sagt:

    Das sieht wieder sehr schön aus! :) Du hast so ein freundliches Gesicht, siehst immer so fröhlich aus und ich liebe das Kleid und die Brosche!! :)
    Alles Liebe
    Lu

Hinterlasse eine Antwort