Mein zweites Buch

Nachdem ich im Spätsommer und Herbst sehr viel an meinem zweiten Buch gearbeitet habe, ist es nun endlich so weit: es erscheint am 18. Januar und kann bereits jetzt auf Amazon vorbestellt werden!

Anders als bei meinem ersten Buch, das vorrangig inspirieren sollte, geht es hier um konkrete Projektideen. So werden im Buch insgesamt 15 Taschen präsentiert, die sich mit den Anleitungen und beiliegenden Schnittmustern leicht nachnähen lassen. Das Thema für alle Projekte lautet „Business & Technik“. Neben Hüllen für technische Geräte wie MP3-Player, Smartphone oder Laptop finden sich im Buch also auch viele Taschen, die im Beruf gelegen kommen und zum Beispiel Block und Stift, Akten oder CDs ein mobiles Zuhause bieten.

Für mich bestand die Herausforderung darin, schöne, einzigartige Taschen zu entwerfen und umzusetzen, die zudem praktisch sind und einen Tag für Tag zuverlässig begleiten. In der Schwierigkeit und dem Zeitaufwand sind die Projekte sehr unterschiedlich, weshalb ich mir sicher bin, dass – vom Anfänger bis zum Profi – jeder etwas findet, das er umsetzen möchte und kann.

Wie ihr euch denken könnt, bin ich sehr gespannt, wie die Reaktionen auf mein zweites Buch ausfallen werden und möchte mich bereits jetzt für eure Unterstützung und euer Interesse bedanken! Zu sehen, wie vorfreudig viele von euch das Erscheinen erwarten, hat mich sehr glücklich gemacht und extrem motiviert.

Ich wünsche euch allen ein glückliches Jahr 2013 voller guter Momente, netter Menschen und toller Erlebnisse!

Alles Liebe,

16 thoughts on “Mein zweites Buch

  1. Dir auch ein frohes, neues Jahr!
    Das neue Buch klingt sehr spannend – seitdem ich täglich einen Laptop mit mir rumschleppen muss, bin ich immer auf der Suche nach businesstauglichen Taschen. Ich werde sicher mal Reinschauen in dein neues Buch!
    Liebe Grüße
    Mona

  2. Herzlichen Glückwunsch! Das Buch schaut wirklich toll aus und wird die Bücherwelt sicherlich bereichern!
    Viel Erfolg für alle Deine großen und kleinen Projekte im kommenden Jahr
    wünscht
    Herzliebchen

  3. Schön, dass du wieder ein Buch machen durftest! Leider kann man bei amazon nicht ins Buch gucken, wie das manchmal geht. Aber vielleicht steht’s ja bald beim Buchhändler meines Vertrauens und kann durchgeblättert werden.

    Liebe Grüße
    Betti

  4. Alles gute zum 2. buch!!
    Das ist ja toll, dass du jetzt auch für taschen-näherinnen was anbietest! Bin schon sehr gespannt…
    liebe grüße und einen wunderschöenen januar wünsch ich dir!
    illa

  5. Wow, schon das zweite Buch – ich gratuliere :D! Und das klingt sehr danach, als wäre es was für mich … Ich bin nämlich kein Handtaschen-Typ, aber nützliche Taschen braucht der Mensch öfter.

    Liebe Grüße,
    Mareike

  6. Huhu Laura,
    wünsche dir ein super spannendes und gesundes neues Jahr – das sicherlich ein ganz besonderes für dich wird!

    Und dann startest du mit einem Buch – und mit was für einem!
    Tolle Idee – ich liebe Taschen!
    Im Moment bin ich ganz vernarrt in meine neue knallrote Tasche von zwei! Kennst du die? Es ist klasse, was die für eine Auswahl an Farben und Größen haben – und sie sind auch sehr praktisch!

    Und da ich immer noch mit dem Nähen starten möchte – werde ich mir dein neues Buch beim nächsten Bücher-Einkauf gönnen!

    Vielen Dank für die Vorankündigung und liebe Grüße – Vanessa

    P.S: Meine Ma ist gerade von ihrer Silvester-Reise aus Leipzig wieder gekommen – und ganz begeistert! Ich möchte da auch gerne mal hin!

  7. Wow, da mal herzlichen Glückwunsch zum zweiten Buch! Das schaut super aus und klingt prima. Vielleicht finde ich ja ein Einsteiger-Projekt für mich…?

    Liebe Grüße und alles, alles Liebe im neuen Jahr! Da kommt ja so einiges auf Dich zu. ;)

  8. Glückwunsch!^^ wie immer werde ich dein buch bei thalia ganz nach vorne stellen! soll ja jeder sehen ;-)
    viel glück in schweden! (haben ja uns leider nicht nochmal sehen können)

  9. Hallo Laura
    Voller Begeisterung hab ich mir gestern dein Buch bei uns im Buchladen gekauft und bin ziemlich begeistert von dne inspirationen darin. Heute wollte ich mich an das erste Projekt machen: Die Handytasche!

    Leider habe ich auf deiner Webseite nichts dazu gefunden. Es wäre schön, wenn Du dies nochmal prüfen könntest.

    Nach erster Verzweiflung, Enttäuschung und leider auch falschem Zuschnitt, hab ich das Rätsel nun aber doch entschlüsseln können.

    Im Schnittmuster wie auch in der Anleitung ist nicht ersichtlich, dass ich vom Futter nur den Oberen Teil also Rückseite und Klappe schneiden muss. weil ich für den unteren Teil des Schnittmuster, also die Vorderseite der Tasche
    ja das Zusätzliche Stück von 8.6x14cm zuschneide. Nur so kann ich die Wendeöffnung dann an der richtigen Stelle offen lassen. Mein Futter war folglich viel zu lang und ich musste es dann an der Klappe wieder kürzen dass es passte.

    Ich dachte ich werde anhand der Materialangabe schlauer.

    Ist der Materialverbrauch grundsätzlich 114 cm, weil dies die Handelsübliche Stoffbreite ist?

    Für das kleine Täschchen reicht ja eigentlich ein kleiner Stoffrest oder auch ein Fatquarter.

    Das hatte mich erst ziemlich verwirrt weil ich mir überlegte wo der ganze Stoff hin soll.

    Ich hab mir folgendes an Materialverbrauch nun aufgeschrieben:
    Oberstoff: statt 25cm x 114cm nur18.5x14cm
    Futterstoff: statt 15cmx114cm nur 20.5x14cm
    Volumenvlies: statt 15x90cm nur 18.5x14cm

    Was ich anders als in der Anleitung gemacht habe: Ich hab den Druckknopf auf der Tasche nicht erst am Ende eingesetzt, sondern bevor ich das Futter mit der Aussentasche zusammengenäht habe, So habe ich die Rückseite des Knopfes nicht direkt auf dem Handy, sondern hab da noch eine Lage Futterstoff dazwischen.

    Ich hoffe Du verstehst meine Nachricht so wie ich sie meine. Ich find dein Buch toll und ich werd es auch weiter empfehlen und hab auch deinen blog in meine Favoriten gespeichert. Ich möchte Dich nur darauf aufmerksam machen, dass mich die Anleitung verwirrt hatte und kann mir vorstellen, dass es auch anderen so geht.

    Liebe Grüsse
    Gabriela

    1. Hallo du Liebe,

      tut mir Leid, dass ich dich so verwirrt habe… In der Anleitung hat sich beim Zuschnitt ein kleiner Fehler eingeschlichen, beim Futterteil fehlt der Hinweis „bis 1 cm unter den Mittelbruch“. Für weitere Infos schau dir mal die angehängte Mail an! Ich weiß von dem Fehler (und der Verlag auch), aber ich werde wohl im Blog nochmal darauf hinweisen. Sorry nochmal und liebe Grüße,

      Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.