Mein erster DIY-Workshop

Im Dezember bekam ich die Chance, beim Happy Pop-Up Market in Leipzig meinen ersten DIY-Workshop zu geben. Nachdem ich verschiedene Ideen gesammelt hatte, entschied ich mich für geometrische Tierkopfbroschen aus Leder.

Am Abend vorher bastelte ich also einige der Broschen, die ich zuvor gezeichnet hatte, zur Probe und bereitete dafür Schablonen vor, sodass sie einfach nachzumachen sein würden. Die Gesamtsilhouette aus Leder klebte ich zunächst auf den Filz, schnitt auch diesen aus und brachte am Ende die Einzelteile und auf der Rückseite eine Broschennadel mit Kleber auf – so einfach! Am Ende hatte ich schließlich fünf Broschen beisammen, packte alles in meinen schönen grünen Koffer und machte mich am nächsten Morgen auf den Weg nach Lindenau…

Während ich anfangs selbst noch jede Menge Zeit zum Basteln hatte (dabei entstanden der Affe und der zweite, neonfarbene Fuchs), füllte sich später der Stand und ich hatte mit der Betreuung der kleinen und großen Besucher alle Hände voll zu tun. Einige entschieden sich, eines meiner Tiere nachzubasteln und andere arbeiteten an Eigenkreationen. So oder so machte es mir richtig viel Spaß, den Workshop zu betreuen.

Rechts seht ihr meine liebe Standnachbarin vom Snyggkästchen, die mit ihrer Schwester hübschen selbstgemachten Schmuck verkaufte.

Als kleines Dankeschön für alle, die zur Hochzeit eine Serviette beigesteuert hatten, stellte ich nach meiner Vorlage später noch einen ganzen Haufen kleiner Füchse her, die sich kurz vor Weihnachten auf den Weg machten.

Die Vorlage für alle Tiere könnt ihr HIER herunterladen – bitte bei 100% ausdrucken. Ich hoffe, ihr mögt die kleinen Kerlchen ebenso gern wie ich!

Alles Liebe,

Kommentare

  1. Bea sagt:

    Ohhh, die sind alle sooo süß! Ich hab mich unheimlich über meinen Fuchs gefreut und er wurde schon oft von lieben Leuten bestaunt! :)
    Du bist wunderbar.

  2. Katharina sagt:

    Liebe Laura,

    die Broschen sind großartig. Am besten gefällt mir der Affe. Ich war auch bei Happy-Pop-Up-Markt, aber erst recht spät zum Sonntagnachmittag, sonst hätten wir uns bestimmt beim Basteln getroffen.
    Zur Serviettenaktion habe ich vermutlich meine Absender-Adresse vergessen. Darf ich diese noch nachreichen? :-)

    Liebe Grüße
    Katha

    • Laura sagt:

      Ich habe letztens einen großen Beutel mir Resten günstig bei Idee. erstanden, ansonsten kannst du auch mal bei eBay schauen. (:

  3. Moosteppich sagt:

    Moin moin und herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Workshop.
    Das war bestimmt eine super Erfahrung. Wie bist du denn dazu gekommen, wenn ich fragen darf? :)

    Ich persönlich finde deinen Affen, den Esel und den Fuchs deiner Standnachbarin besonders niedlich. Eine tolle Idee für ein kleines Geschenk oder Mitbringsel.

    Liebe Grüße
    das Moos

    • Laura sagt:

      Danke dir! (: Ich hatte gelesen, dass es bei dem Markt DIY-Workshops geben soll und mich dafür angeboten.

      Liebe Grüße,
      Laura

Hinterlasse eine Antwort