#HappyHerbst: Lauras 30ster Geburtstag

Mein 30ster Geburtstag ist zwar schon wieder ein Jahr her, aber ich hab mich so gefreut, als ich die Bilder der Party wiederfand! Außerdem passen sie einfach perfekt in den Herbst. Darum wollte ich sie so gerne noch hier mit euch teilen!

Für meine Geburtstagsparty habe ich den Meiler im Wildpark gemietet. Ich wollte eine entspannte Location mit Cabin-in-the-Woods-Feeling und der Meiler war einfach perfekt dafür! Neben einem gemütlichen Außenbereich direkt am Wildgehege gibt es einen superschönen Innenbereich, in dem man am Feuer zusammen sitzen kann. Das fand ich perfekt für eine gemütliche Feier im Herbst!

Wie ihr euch denken könnt, hatte ich mega viel Spaß dabei, die Deko für meine Party zu planen. Schließlich liiiebe ich den Herbst! Wir fuhren vorher sogar extra nochmal zu meinem liebsten Kürbishof, um Kürbisse zu kaufen, mit denen wir die Tische und den Weg dekorierten. Zusammen mit Sonnenblumen, einigen Laternen, Leinen-Tischdecken und Papiergirlanden war der Effekt so schön!

Anders als in diesem Jahr war das Wetter Mitte Oktober letztes Jahr einfach perfekt! Zu meiner Party hatten wir tagsüber mehr als 20 Grad und konnten nachmittags entspannt draußen mit der Familie Kaffee trinken und Kuchen essen. Abends kamen dann noch meine Freunde dazu und es gab ein entspanntes Barbecue. Als es etwas kühler wurde, gingen wir nach drinnen und saßen gemütlich am Feuer zusammen.

Ach, war das schön! Ich erinnere mich so gerne an diesen traumhaften Tag mit all meinen Lieben zurück. Es war viel Arbeit, die ganze Deko, das Essen und die Getränke zur Location zu karren, aber es hat sich wirklich gelohnt. Der Effekt war einfach so schön! Außerdem hatte ich ganz viel Hilfe von Freunden und Familie – sowohl bei den Vorbereitungen als auch danach beim Aufräumen.

Abends am Feuer im Meiler zu sitzen, Marshmallows zu rösten und zu quatschen war super entspannt. Der Abend war aber so angenehm, dass man sogar draußen noch gut sitzen konnte, ohne zu frieren. Ich kann mich so gut an das laute Röhren der Hirsche im Gehege nebenan erinnern! Was für ein perfekter Herbstabend.

Wie schön, dass ich die Fotos hier mit euch teilen konnte – wenn auch ein Jahr zu spät, haha! Doch dieser Tag war zu schön, um die Bilder für mich zu behalten. Alfred war an diesem Tag übrigens auch schon mit dabei – und zwar in meinem Bauch. Doch zu diesem Zeitpunkt war es nur eine leise Vorahnung, Gewissheit hatte ich erst zwei Wochen später… Und dann ging irgendwie alles ganz schnell! Doch die Erinnerung an diesen Herbst bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.