Selbstgemachtes Lieblingsstück.

Das orangefarbene Strickkleid ist im Moment das kreative Projekt, in das ich am meisten Zeit investiere. Da es sich aber trotz etlicher “Strickstunden” noch lange nicht dem Ende zuneigt (und ich euch nicht ständig “In Arbeit”-Bilder zeigen möchte), kommt mir dieses Gewinnspiel von B is for beauty ganz gelegen. Die Idee: zeige deinen Lesern etwas Selbstgemachtes, das dir besonders am Herzen liegt.

Obwohl ich eigentlich immer an irgend einem handgemachten Teil arbeite, ist es mir nicht schwer gefallen, mein bisheriges Lieblingsstück von 2011 zu wählen. Die Idee, einen eingegangenen Pullover meiner Mama in einen Cardigan zu verwandeln, kam mir eines Freitags auf dem Weg von der Uni nach Hause – und musste sofort umgesetzt werden. Am liebsten mag ich ohnehin die Projekte, bei denen ganz ohne Schnittmuster oder Anleitung genau das Ergebnis herauskommt, das ich mir vorgestellt habe. Dass das auf den Cardigan genau zutrifft, sieht man auch daran, wie gerne ich ihn trage…

Es würde mich sehr interessieren, ob ihr auch ein selbstgemachtes Lieblingsstück habt und wenn ja, warum ihr genau dieses Teil besonders gern habt!

Hoffentlich verbringt ihr alle einen entspannten Sonntag. Ich werde später noch ein bisschen stricken, Zwetschgenstrudel backen und Freunde treffen – darauf freue ich mich schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.