DIY: Kissen mit Line Art Stickerei

Wer meinen letzten Post gelesen hat, weiß, dass ich momentan ein wenig im Stick-Fieber bin. Wenn man einmal den Dreh raus hat, macht es so viel Spaß, sich zu überlegen, was man als nächstes besticken könnte!

Inspiriert vom Line Art, das ja gerade allgegenwärtig ist, habe ich mich entschieden, einer alten Kissenhülle neues Leben einzuhauchen. Ich wollte eine grobe Stickerei, die ein bisschen wie gewebt aussieht. Hello, Mr. Sleepy Face!

Was du brauchst:

  • eine Kissenhülle (meine ist vom Möbelschweden & aus Baumwollsamt)
  • einen Bleistift
  • eine kleine Stickschere
  • eine Sticknadel mit großem Öhr
  • Wollreste zum Besticken

So geht’s:

Zeichne dir zunächst einen groben Entwurf auf ein Blatt Papier. Übertrage diesen dann mithilfe des Garns auf die Kissenhülle, indem du die Form grob auslegst. Wenn du zufrieden bist, zeichnest du die Linien mit Bleistift nach und entfernst das ausgelegte Garn.

Nun geht es ans Sticken: mit einem Kettenstich und Wollgarn stichst du die einzelnen Linien nach. Ist die Wolle zu dick, kannst du die einzelnen Stränge vor dem Sticken teilen. Für den Kettenstich stichst du die Nadel von hinten nach vorn ein (die einzelnen Stichabstände betragen ca. 0,5 bis 1 cm) und legst das Garn als Schlaufe um die Nadel. Am Ende der Linien verstichst du das Garn auf der Rückseite.

Ein Tipp: Hast du das Garn einmal zu kurz abgeschnitten (eine Armlänge ist in der Regel gut), kannst du es auch zwischendurch neu ansetzen. Dazu fixierst du die letzte Schlaufe mit einer Nadel und stichst wie gewohnt ein. Das Ende kannst du nun verstechen.

Mit einem Knoten sicherst du das Fadenende des neuen Stranges und stichst von hinten nach vorne durch die (mit einer Nadel fixierte) vorhergehende Schlaufe. Nun kannst du wie gewohnt weitermachen.

Ich hoffe, mein kleines DIY hat dir gefallen. Ich hatte echt viel Spaß dabei und freue mich jedes Mal über Mr. Sleepy Face, wenn ich ins Wohnzimmer komme. Mit der selben Technik kannst du übrigens auch super einen groben Pulli oder eine Wolldecke verschönern. Viel Spaß beim Sticken!